Die kaschubischen Steinkreise

Tief in einem Wald in der Kaschubei befinden sich Steinkreise, die man als das “polnische Stonehenge” bezeichnet. Man sagt, dass sie von Außerirdischen gebaut wurden und ihre Kraft Einfluss auf das Befinden von Menschen nehmen soll. Wie viel Wahrheit steckt jedoch dahinter? Darüber spricht mit PolenJournal.de Piotr Fudziński vom Archäologischen Museum in Gdańsk/Danzig. 

Weiterlesen ...
Samstag, 06. Juni 2020
Hauptmenü
Anzeige

Pressematerialien / PKP Cargo
Pressematerialien / PKP Cargo

Im ersten Halbjahr 2019 wurden durch Polens Bahnunternehmen knapp 119 Mio. Tonnen Güter befördert, was gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum einen Rückgang um 4% darstellt. 

Nach Informationen des Eisenbahnamts UTK sank die Transportleistung zugleich um 3,1% auf 28,2 Mrd. tkm.

Marktführer PKP Cargo kam im ersten Halbjahr auf einen Anteil von 40,8% am Transportvolumen, verglichen mit 43% in der Vorjahresperiode. DB Cargo Polska belegte den 2. Rang mit 16,7%, auch das ein Rückgang gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 (17,2%). Lotos Kolej kam auf Platz 3 und konnte sich von 4,9% auf 5,2% Marktanteil leicht steigern. 

Bei der Transportleistung lag PKP Cargo ebenfalls an der Spitze, verlor aber auch hier deutlich (von 48,2% auf 44,5%). Lotos Kolej legte von 8,9% auf 9,4% zu, Platz 3 belegte die Breitspurbahn PKP LHS mit 5,9%, nach 6,2% in der Vorjahresperiode. 

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube