Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Montag, 19. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Der Lade-Hub auf dem Gelände des Einkaufszentrums Galeria Młociny / Bild: Pressematerialien
Der Lade-Hub auf dem Gelände des Einkaufszentrums Galeria Młociny / Bild: Pressematerialien

Das Unternehmen GreenWay Polska hat in Warschau/Warszawa die bislang größte sogenannte Stromtankstelle Polens in Betrieb genommen.

Laut Pressemitteilung des Unternehmens befindet sich der Lade-Hub auf dem Gelände des Einkaufszentrums Galeria Młociny im Norden der polnischen Hauptstadt. Die Stromtankstelle umfasst zwei 50-kW-Schnelladestationen des portugiesischen Herstellers Efacec mit je drei Ladepunkten sowie sieben 22-kW-Ladestationen aus der Produktion der slowenischen Etrel mit je einem Ladepunkt. Insgesamt können elf Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden.

GreenWay Polska gehört zur slowakischen GreenWay Group und betreibt in ganz Polen mehr als 100 Ladestationen mit über 200 Ladepunkten für E-Autos.

Mehr zum Thema: 

Galeria Młociny in Warschau eröffnet 

Das sind die besten Einkaufsmeilen in Polen

 

Sven Otto / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube