Polen: So hoch wird der Mindestlohn 2020

Mit dem 1. Januar werden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Auf die Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Weichselland kommen viele Veränderungen zu.

Weiterlesen ...
Sonntag, 15. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Benzin- und Dieselpreise sind ein weinig zurückgegangen, doch in den kommenden Wochen sind keine weiteren Senkungen zu erwarten. 

Nach der ersten Hälfte der Sommerferien blieben die Preise für Sprit immer noch bei rund 5 Zloty pro Liter. Ob der Preis etwas höher oder niedriger festgelegt wird, hängt vom Ort und der jeweiligen Tankstelle ab. Auch in August dürften die Preise in einer ähnlichen Preisspanne bleiben. Dabei sind auch kleine Preiserhöhungen durchaus möglich, berichtet BM Reflex. Dynamische Änderungen auf dem Großhandelsmarkt sind schuld am Ausgleichen der früheren Senkungen von Spritpreisen, besonders bei Benzin. Die Konsequenz? Preisanstieg auf den Tankstellen um 0,02 - 0,04 Zloty pro Liter. Und so wird es wahrscheinlich auch in den nächsten Wochen bleiben.

Durchschnittliche Spritpreise in Polen 

Stand: 28.07.2018

Woiwodschaft

Benzinpreis pro Liter

Dieselpreis pro Liter

Ermland-Masuren

5,09 Zloty

5,04 Zloty

Großpolen

5,10 Zloty

5,01 Zloty

Heiligkreuz

5,11 Zloty

5,03 Zloty

Karpatenvorland

5,09 Zloty

5,01 Zloty

Kleinpolen

5,09 Zloty

5,02 Zloty

Kujawien-Pommern

5,10 Zloty

5,00 Zloty

Lebus

5,08 Zloty

5,06 Zloty

Lodsch

5,05 Zloty

5,00 Zloty

Lublin

5,12 Zloty

5,02 Zloty

Masowien

5,08 Zloty

5,02 Zloty

Niederschlesien

5,02 Zloty

4,94 Zloty

Oppeln

5,08 Zloty

5,01 Zloty

Podlachien

5,11 Zloty

5,02 Zloty

Pommern

5,07 Zloty

4,99 Zloty

Schlesien

5,06 Zloty

4,99 Zloty

Westpommern

5,09 Zloty

5,02 Zloty

Quelle: BM Reflex

FB


Twiter


Youtube