1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

12.83°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Sbei2.6 M/S
klarer Himmel

12.52°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: SSWbei4.1 M/S
aufgelockerte Wolken

12.03°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Sbei4.6 M/S
leichter Nebel

11.15°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 0.5 M/S
klarer Himmel

10.75°C

Opole

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 99%
Wind: SWbei5.24 M/S
bevölkt

10.82°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Sbei3.1 M/S
leicht bevölkt

15°C

Lublin

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SSWbei3.1 M/S

Die kaschubischen Steinkreise

Tief in einem Wald in der Kaschubei befinden sich Steinkreise, die man als das “polnische Stonehenge” bezeichnet. Man sagt, dass sie von Außerirdischen gebaut wurden und ihre Kraft Einfluss auf das Befinden von Menschen nehmen soll. Wie viel Wahrheit steckt jedoch dahinter? Darüber spricht mit PolenJournal.de Piotr Fudziński vom Archäologischen Museum in Gdańsk/Danzig. 

Weiterlesen ...
Samstag, 06. Juni 2020
Hauptmenü
Anzeige

Darf man eigentlich Angeln?

Dank einiger Lockerungen darf man wieder ein bisschen Zeit an der frischen Luft verbringen. 

Weiterlesen: Darf man eigentlich Angeln?

Der zweite Baumwipfelpfad Polens ist geöffnet

Der Baumwipfelpfad in Poznań/Posen im Flurnamen Malta ist für Besucher geöffnet. Der Touristenweg wurde von Poznańskie Inwestycje Miejskie entworfen. 

Weiterlesen: Der zweite Baumwipfelpfad Polens ist geöffnet

Gefährdete Geckos im Breslauer Zoo geboren

Der Zoologische Garten in Wrocław/Breslau führt eine Zucht des vom Aussterben bedrohten Uroplatus henkeli. Ein Tier dieser Art, das wie ein kleiner Krokodil aussieht, wurde zuletzt am 11. März geboren. 

Weiterlesen: Gefährdete Geckos im Breslauer Zoo geboren

Białka Tatrzańska kriegt eine neue Panoramabahn

Die Panoramabahn soll zwei Städte verbinden – das Dorf Białka Tatrzańska mit dem Skigebiet Czarna Góra – Litwinka. 

Weiterlesen: Białka Tatrzańska kriegt eine neue Panoramabahn

Warschauer Metro um drei Stationen länger

Die Warschauer U-Bahn Metro Warszawskie hat am Sonnabend (4. April) einen neuen Abschnitt der Linie M2 mit drei neuen Stationen eröffnet.

Weiterlesen: Warschauer Metro um drei Stationen länger

Die Strände und Seebrücken in der Dreistadt sind wieder offen

Im Rahmnen der ersten Phase der Corona-Lockerungen wurden auch die Strände und Seebrücken geöffnet.

Weiterlesen: Die Strände und Seebrücken in der Dreistadt sind wieder offen

Nur begrentzter Zugang zum Pilgerort Klarenberg

Wegen des Coronavirus wird der Zugang zum Sanktuarium der Muttergottes von Tschenstochau / Sanktuarium Matki Bożej Częstochowskiej eingeschränkt. 

Weiterlesen: Nur begrentzter Zugang zum Pilgerort Klarenberg

Floßfahrten auf dem Dunajetz eingestellt

Wegen der Coronavirusgefahr haben sich die polnischen Flößer entschieden, die Floßfahrtensaison auf dem Dunajetz nicht am 1. April zu eröffnen. 

Weiterlesen: Floßfahrten auf dem Dunajetz eingestellt

Besuch im Nationalmuseum per Internet

Das Nationalmuseum in Warschau/Warszawa öffnet wieder seine Pforten, aber erst einmal nur im Internet. 

Weiterlesen: Besuch im Nationalmuseum per Internet

Der Nationalpark Biebrza-Flusstal stand in Flamen

Innerhalb eines Tages verbrannten in dem Nationalpark 220 ha Wiesenfläche. 

Weiterlesen: Der Nationalpark Biebrza-Flusstal stand in Flamen

Die Seebrücke in Zoppot/Sopot wurde geschlossen

Wegen des Coronavirus und einer großen Anzahl an Spaziergängern musste die Seebrücke geschlossen werden. 

Weiterlesen: Die Seebrücke in Zoppot/Sopot wurde geschlossen

Virtueller Spaziergang durch Danzig/Gdańsk

Um die schwierige Zeit etwas amüsanter zu verbringen, kann man jetzt einen virtuellen Spaziergang durch Danzig/Gdańsk machen. 

Weiterlesen: Virtueller Spaziergang durch Danzig/Gdańsk

Der Nationalpark Pieninen macht zu

Die größten Attraktionen bleiben für die Besucher mindestens bis zum 29. März geschlossen.

Weiterlesen: Der Nationalpark Pieninen macht zu

Im Breslauer Zoo kam ein Dikdik auf die Welt

In dem Zoologischen Garten in Wrocław/Breslau leben bereits zwölf Dikdiks. Letztens wurde ein weiteres Tier geboren. Jetzt überlegen die Angestellten des Zoos, was für einen Namen der Kleine bekommen soll. 

Weiterlesen: Im Breslauer Zoo kam ein Dikdik auf die Welt

Schneekoppe wegen des Coronavirus geschlossen

Wegen der Coronavirusansteckungsgefahr wurde der Wanderweg an der polnisch-tschechischen Grenze im Riesengebirge/Karkonosze geschlossen. Auch der höchste Gipfel des Gebirges – die Schneekoppe/Śnieżka - ist nicht zu erreichen. 

Weiterlesen: Schneekoppe wegen des Coronavirus geschlossen

FB


Twiter


Youtube