1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

6°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 14 km/h

  • 16 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 13°C 6°C

  • 17 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 13°C 4°C

Bewölkt

10°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 19 km/h

  • 16 Nov 2019

    Schauer 14°C 6°C

  • 17 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 14°C 6°C

Teilweise bewölkt

7°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 18 km/h

  • 16 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 13°C 2°C

  • 17 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 12°C 1°C

Teilweise bewölkt

6°C

Kraków

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 5 km/h

  • 16 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 17°C 5°C

  • 17 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 15°C 5°C

Bewölkt

10°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 18 km/h

  • 16 Nov 2019

    Rain 13°C 8°C

  • 17 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 6°C

Bewölkt

7°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 15 km/h

  • 16 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 10°C 6°C

  • 17 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 9°C 1°C

Teilweise bewölkt

6°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 13 km/h

  • 16 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 14°C 6°C

  • 17 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 11°C 4°C

Schloss Klitschdorf - ein Juwel in der Krone Niederschlesiens

Schloss Klitschdorf/Kliczków, das sich im gleichnamigen Dorf befindet, ist ein ideales Beispiel dafür, dass ein historischer Ort seinen früheren Glanz wieder bekommen kann. Die Kombination von Tradition und Moderne hat es zweifellos zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Niederschlesien gemacht.

Weiterlesen ...
Samstag, 16. November 2019
Hauptmenü
Anzeige

Polen wartet um entdeckt zu werden

Zusammen mit dem Frühling und den grün werdenden Blättern, werden unsere Urlaubspläne immer konkreter. Das Urlaubsziel Polen erfreut sich stets größerer Beliebtheit. Doch hat das Land neben den Klassikern und Orten, die aus Reiseführern allgemein bekannt sind, noch mehr zu bieten? Selbstverständlich!

Weiterlesen: Polen wartet um entdeckt zu werden

Auf den Spuren des Bauhauses in Wrocław

Vor 90 Jahren schrieb die WuWa-Ausstellung Architekturgeschichte

Weiterlesen: Auf den Spuren des Bauhauses in Wrocław

Breslau - ein neues Angebot für die Besucher

Breslau ist eine Stadt mit vielen Attraktionen - jetzt dank eines neuen Angebots, reicht ein Ticket um mehrere zu sehen. Seit März 2019 gilt ein Gesamtticket für den Breslauer Zoo, die Hydropolis und den Aquapark.

Weiterlesen: Breslau - ein neues Angebot für die Besucher

Die Wolfsschanze wird Touristenfreundlicher

Seit einigen Monaten hat das Forstamt Srokowo, in dessen Obhut sich die Wolfsschanze befindet, die Einfahrt umgebaut damit sie sicherer ist. Man hat u.a. einen separaten Fahrstreifen eingerichtet. 

Weiterlesen: Die Wolfsschanze wird Touristenfreundlicher

Wird der polnische Orient Express renoviert?

Die französische Eisenbahngesellschaft SNCF hat die berühmten Waggons des Orient Express renoviert. Jetzt soll auch der Zug, der sich in Polen befindet, renoviert werden. 

Weiterlesen: Wird der polnische Orient Express renoviert?

Neue Aussichtspunkte in Danzig. Die Stadt aus der Sicht des Kranichs

Danzig wird als eine der schönsten Städte Polens bezeichnet. Sie begeistert mit ihrer malerischen, restaurierten Altstadt, die mit dem modernen Stadtteil Oliwa kontrastiert.

Weiterlesen: Neue Aussichtspunkte in Danzig. Die Stadt aus der Sicht des Kranichs

LOT unter den Besten auf der Welt

Die Fluggesellschaft Qatar Airways belegt im diesjährigen AirHelp Score Ranking den ersten Platz. Der polnische Flugbetreiber LOT schaffte es wiederum auf Rang 20.

Weiterlesen: LOT unter den Besten auf der Welt

Die Tatra blüht auf

Der Frühling färbt mithilfe einer kleinen Blume die Bergheiden in der Tatra lila. Wo kann man die Krokusse bewundern? Welche Regeln sollten Touristen unbedingt beachten? Ein kurzer Wegweiser!

Weiterlesen: Die Tatra blüht auf

Polen: Bauarbeiten auf der A4

Die Mautstelle Karwiany an der A4-Autobahn wird saniert. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.

Weiterlesen: Polen: Bauarbeiten auf der A4

Breslaus Aula Leopoldina wird restauriert

Umgerechnet rund eine Million Euro kostet die letzte Etappe der Restaurierungsarbeiten an der Aula Leopoldina. Bis Anfang 2020 können Besucher den berühmten barocken Hauptsaal der Universität Wrocław (Breslau) nur von der Musikempore aus betrachten. Restauriert werden der zentrale Teil des Deckenfreskos sowie die Wandmalereien in den Fensternischen und die Deko-Elemente der Fenster. Dafür werden die betroffenen Teile komplett eingerüstet.

Weiterlesen: Breslaus Aula Leopoldina wird restauriert

Ausstellung zum schlesischen Adel auf Schloss Fürstenstein

 

Ab dem 16. Mai kann man auf dem Schloss Fürstenstein / Książ in Wałbrzych / Waldenburg Geschichten, der mit Schlesien verbundenen Adelsgeschlechter bewundern.

Weiterlesen: Ausstellung zum schlesischen Adel auf Schloss Fürstenstein

Verwunschener Schlosspark von Lenné

Rusowo ist ein interessantes Ausflugsziel nahe der Ostseeküste

Weiterlesen: Verwunschener Schlosspark von Lenné

Millionen für Königsfestung bei Częstochowa

Rund vier Millionen Euro kosten die Restaurierungs- und Instandhaltungsarbeiten an der einstigen Königsburg in Olsztyn (Holstin) unweit von Częstochowa (Tschenstochau) im Krakau-Tschenstochauer Jura.

Weiterlesen: Millionen für Königsfestung bei Częstochowa

The Sun lobt polnische Stadt

Łódź/Lodz wurde wiedermal im Ausland anerkannt. Diesmal wurde sie von der britischen Boulevardzeitung The Sun gepriesen und sogar mit einer englischen Großstadt verglichen.

Weiterlesen: The Sun lobt polnische Stadt

70 Jahre sozialistische Musterstadt

In Kraków wird an die bewegte Geschichte von Nowa Huta erinnert

Weiterlesen: 70 Jahre sozialistische Musterstadt

Polen: Bauarbeiten auf der A2

Die Autobahn A2 in Polen wird ausgebaut. Die Umgehungsstraße Posens soll eine dritte Fahrstreife bekommen. Fahrer sollten sich auf Unannehmlichkeiten einstellen. 

Weiterlesen: Polen: Bauarbeiten auf der A2

Gleiwitzer Kanal (Kanał Gliwicki)

Der Gleiwitzer Kanal wurde zwischen 1934 und 1939 an Stelle des alten Klodnitzkanals als Verbindung zwischen dem Oberschlesischen Industrierevier und der Oder erbaut. Er verläuft teilweise im Becken des alten Klodnitzkanals, verkürzt die Strecke zwischen Gleiwitz und Cosel aber um einige Kilometer und kreuzt den letzteren sogar an einer Stelle. Er ist 41 km lang und überbrückt mithilfe von sechs Schleusen einen Höhenunterschied von ca. 49 Metern.

Weiterlesen: Gleiwitzer Kanal (Kanał Gliwicki)

Endlich saubere Luft in Krakau?

 

Die Krakauer Behörden behaupten anhand neuer Daten, dass man in der Stadt die beste Luft seit drei Jahren atmet. 

Weiterlesen: Endlich saubere Luft in Krakau?

FB


Twiter


Youtube