1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

-2.76°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: ESEbei5.14 M/S
leichter Regen

0.34°C

Wroclaw

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: ESEbei3.6 M/S
leichter Nebel

-2.32°C

Poznan

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: Ebei4.63 M/S
leichter Nebel

-2.76°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: ENEbei3.6 M/S
stark bevölkt

0.05°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 36%
Wind: SEbei2.82 M/S
stark bevölkt

-2.11°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SEbei5.14 M/S
stark bevölkt

-2.62°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: Ebei5.14 M/S

Allerheiligen in Polen

Allerheiligen wird sowohl in Polen als auch auf der ganzen Welt am 1. November gefeiert. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 07. Dezember 2023
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook/LeskoSki Kompleks Rekreacyjno-Wypoczynkowy
Foto: Facebook/LeskoSki Kompleks Rekreacyjno-Wypoczynkowy

Wer sich jemals die Frage gestellt hat, wie wohl die größte Bank in Polen aussieht, sollte in das Herz des Gebirgszugs Bieszczady fahren. Denn dort steht die größte Sitz-Bank in Polen, auf dem Gipfel des Skilifts in Weremień, in der Nähe von Lesko. Nun ist sie für alle zugänglich.

Bieszczady sind bereits seit vielen Jahren ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die in der Natur entspannen und ihre Zeit dabei aktiv verbringen wollen. Im Südosten Polens sind sowohl natürliche als auch kommerzielle Attraktionen zu finden. Zu den neuesten davon gehört die größte Bank, die in kurzer Zeit zweifellos zu den “must-see” Attraktionen dieser Region gehören wird.

Neue Attraktion auf der touristischen Landkarte

Weremień ist eine kleine Ortschaft, etwa 3 km von Lesko entfernt, die vor allem Wintersport-Liebhabern bekannt ist. Denn genau dort gibt es den Freizeit- und Erholungskomplex LeskoSki. In den kältesten Monaten bietet der Komplex einen Skilift und zwei Pisten, die 680 Meter und 750 Meter lang sind. Darüber hinaus gibt es dort eine das ganze Jahr über geöffnete Übernachtungsmöglichkeit und das “Bistro pod Stokiem”, das leckere regionale Gerichte anbietet. Ein großer Vorteil dieses Ortes ist die Lage. Vom Gipfel kann man unglaubliche Ausblicke bewundern, was dazu genutzt wurde, um eine neue touristische Attraktion zu schaffen.

Die größte Bank in Polen

Auf dem Gipfel der Skipiste in Wieremień ist die größte Bank in Polen entstanden. Sie ist 3,6 Meter hoch und 5,6 Meter breit. Die Bank wird von vielen gewürdigt und Touristen bewundern vor allem den Standort und die Realisierung des Projektes. Die Bank wurde gänzlich aus Holz angefertigt und auf der Rückenlehne wurde eine Information bezüglich der Höhe und der Slogan “Grüße aus Weremień!” (“Pozdrowienia z Weremienia!”) angebracht. Der Schaffer der Bank ist Bogumił Socha, ein Schnitzer aus den Bieszczady. Aus einer Höhe von 536 M ü. M. kann man die Landschaft der Saana Berge, Bezmiechowa Górna, das Naturschutzgebiet in Wańkowa, die Kopa Magury, die Gebirgszüge Chwaniów und die nahegelegenen Ortschaften Postołów, Lesko und Glinne betrachten.

Gute Investitionen

Marta Skubisz, die Besitzerin des Erholungs- und Entspannungskomplexes LeskoSki, ist der Meinung, dass das Entstehen der Bank die erste Etappe eines größeren Projektes sei: “Wenn man auf den Gipfel geht, läuft man an drei normal großen Bänken vorbei. Sie wurden für Personen vorbereitet, die sich während der Wanderung auf den Gipfel hinsetzen und etwas entspannen wollen. Wir führen Gespräche mit dem Forstamt Lesko, um neben den Bänken Bildungstafeln mit Informationen bezüglich der im Wald lebenden Tiere und Bäume anzubringen”.

Stanisław Orłowski, Fremdenführer in den Beskiden, hat unterstrichen, dass dank solchen Investitionen, wie die Bank und andere durch die Forstarbeiter realisierte Projekte, Lesko und seine Umgebung an touristischer Attraktivität gewinnen. Auch Zbigniew Pawłowski, der Förster des Forstamtes Lesko, ist begeistert von dem Projekt. Er denkt, dass Weremień ein wundervoller Ort mit großem Potential ist.

Polens größte Bank

Die größte Bank in Polen steht in der Ortschaft Weremień, in der Gemeinde Lesko auf dem Gebiet des Erholungs- und Entspannungskomplexes LeskoSki. Sie steht auf einer Höhe von 536 M ü. M. Die Wanderung beginnt neben dem “Bistro pod Stokiem”, danach muss man etwa 700 Meter bergauf gehen, was circa 15-20 Minuten dauert. Dort kann die atemberaubende Landschaft bewundert und ein Erinnerungsfoto gemacht werden.

 

Quelle: wbieszczady.pl

FB


Twiter


Youtube