Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

30.04°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 63%
Wind: ESEbei7.2 M/S
klarer Himmel

30.22°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 53%
Wind: SSEbei2.06 M/S
klarer Himmel

29.27°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 54%
Wind: SSWbei4.12 M/S
klarer Himmel

32.14°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 48%
Wind: 1.54 M/S
stark bevölkt

32.46°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 34%
Wind: SSWbei5.36 M/S
leicht bevölkt

30.94°C

Gdansk

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 50%
Wind: ESEbei7.72 M/S
klarer Himmel

29.69°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 46%
Wind: ESEbei5.14 M/S
Freitag, 19. August 2022
Hauptmenü

Foto: Symbolbild/Pixabay
Foto: Symbolbild/Pixabay

Wie in jeder größeren Stadt gibt es auch in Danzig/Gdańsk E-Scooter. Sie sind aber nicht immer so praktisch, wie sie sein sollten. Vor allem, wenn sie umgeworfen auf der Straße liegen. Obwohl es in der Stadt Hunderte von E-Scooter Parkplätzen gibt, machen sich die Leute nichts daraus und werfen sie irgendwo hin. Das stellt eine große Bedrohung für andere Verkehrsteilnehmer dar, besonders in der Nacht. Die Behörden der Stadt Danzig/Gdansk sagen „Stopp!”

200 Parkplätze bringen nichts

Das Problem kann man schon seit ein paar Jahren beobachten und die Behörden versuchen es erfolglos zu lösen. Schon im September 2020 entstanden über 200 Parkplätze, die nur für E-Roller bestimmt sind. Die Plätze wurden auch mit einem entsprechendem Zeichen markiert und dort sollten die Scooter abgestellt werden. Wenn es so einen Platz in der Nähe nicht gibt, dann kann man das Fahrzeug ausnahmsweise auf dem Bürgersteig stehen lassen, aber nur unter folgenden Bedingungen:

  • so weit entfernt von der Straße, wie es geht,

  • parallel zum Bürgesteigrand

  • die Fußgänger müssen noch zumindest 1,5 m Breite des Bürgersteigs zur Verfügung haben.

Trotzdem passen sich viele den Regelungen nicht an.

Die Stadtpolizei ist gnadenlos

Seit ein paar Tagen duldet die Stadtpolizei falsch abgestellte E-Scooter nicht mehr. Wenn sie Info über einen Roller, der im Gebüsch liegt, bekommen, dann entfernen sie ihn auf Kosten des Besitzers. So eine Situation fand u. a. im Stadtteil Brösen/Brzeźno statt.

Strafzettel fürs Falschparken

Mit einem Strafzettel müssen die verantwortungslosen Scooterfahrer ebenfalls rechnen. Die Geldstrafe für falsches Einparken beträgt 100 Zloty und das Fahrzeug wird noch zusätzlich auf Kosten des Besitzers entfernt, was 125 Zloty macht. Nicht zu vergessen die Verwahrung, die 20 Zloty pro Tag kostet. Über die neuen Strafen informierte der Vizebürgermeister von Danzig/Gdańsk, Piotr Borawski, via Facebook.

Die Strafzettel dürfen dank der Gesetzesänderung ausgestellt werden. Im Mai 2021 wurde die Verkehrsordnung geändert und von da an müssen sich die Scooternutzer an das Gesetz halten, weil sie rechtlich als „Fahrer“ eingestuft werden.

Die Stadt in Zusammenarbeit mit den Anbietern der E-Scooter 

Seit 2019 arbeitet die Stadt Danzig/Gdańsk mit den Anbietern der E-Scooter zusammen. Die Verleiher verfügen über eine aktuelle Liste der Parkplätze in der Stadt. Sie werden auch über jegliche Änderungen informiert. Die E-Scooter kann man per Handy App ausleihen, wo man auch die Standorte sehen kann, wo sie abgestellt werden können.

Für den Fall, dass jemand seinen Roller richtig abstellt, aber eine andere Person ihn auf den Bürgersteig zurückstellt, muss das individuell mit den Anbietern und der Stadtpolizei gelöst werden.

Geschwindigkeitsbegrenzung beim E-Scooter

Die Stadtpolizei erinnert daran, dass die E-Scooterfahrer dazu aufgefordert sind, den Radweg zu nutzen. Wenn dieser nicht zur Verfügung steht, sollten sie auf einer Straße in der 30er-Zone fahren. Nur auf einer Straße, wo eine höhere Geschwindigkeit erlaubt ist, darf ein E-Scooter den Bürgersteig nutzen. Vorrecht haben aber die Fußgänger.

Wichtig ist, dass es in Danzig/Gdańsk Straßen gibt, wo die E-Roller nur 12 km/h fahren dürfen. Das sind: Lange Brücke/Długie Pobrzeże, Elisabeth- und Dominikswall/Wały Jagiellońskie, Podwale Przedmiejskie, Altstädtischer Graben/Podwale Staromiejskie.

 

Quelle: whitemad

FB


Twiter


Youtube