Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

19.57°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NEbei1.03 M/S
Nebel

18.27°C

Wroclaw

Nebel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: 0.51 M/S
klarer Himmel

20.15°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: ENEbei3.09 M/S
klarer Himmel

17.68°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: NNEbei2.57 M/S
stark bevölkt

17.83°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 35%
Wind: SSEbei1.14 M/S
klarer Himmel

18.39°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 0.51 M/S
klarer Himmel

18.23°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: ENEbei1.03 M/S
Montag, 15. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild/Pixabay
Symbolbild/Pixabay

Der plötzliche Wechsel der Wetterbedingungen ändert Pläne für Touristen und lässt die Natur anders aussehen.

Am Sonntag gab es in der Tatra einen deutlichen Wetterumsturz. Auf den Gipfeln über 2.200 m ü.d.M. regnete und schneite es, die Temperatur lag bei etwa 2 Grad Celsius. In Zakopane waren es 11 Grad Celsius und es hat geregnet.

“Die Bedingungen für den Tourismus am Sonntag sind sehr ungünstig” - so informieren die Dienste des Tatra-Nationalparks. Intensive Regenfälle haben dafür gesorgt, dass alle Wege nass und rutschig waren. Die Waldabschnitte waren zusätzlich mit Schlamm und Pfützen bedeckt. In den Gebirgsgräten schränkten niedrige Wolkendecken die Sicht ein und erschwerten somit die Orientierung im Gelände, was zu Irrwegen führen kann.

Schnee liegt derzeit auch auf den Gipfeln über 2.500 m ü.d.M. Dazu zählt u. a. der Gipfel von Łomnica. Der Schnee bedeckt vor allem Pflanzen.

 

Laut Meteorologen soll die Temperatur auf den Gipfeln bis Dienstag unter 0 Grad bleiben.

 

 

FB


Twiter


Youtube