15 unbekannte Fakten über Polen

 

Polen ist ein Land voller Überraschungen. Viele der Fakten sind selbst den Polen nicht bekannt, geschweige denn den Ausländern.

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

19.58°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: SEbei1.79 M/S
klarer Himmel

19.99°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: 1.03 M/S
klarer Himmel

21.48°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: Ebei1.54 M/S
klarer Himmel

20.38°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

19.46°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 54%
Wind: NEbei2.11 M/S
klarer Himmel

20.68°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: 0.51 M/S
klarer Himmel

18.56°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: NNEbei3.09 M/S
Donnerstag, 11. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Während des Urlaubs am Meer gibt es nichts Schöneres als auf einer Seebrücke zu spazieren. Davon gibt es auch genug in Polen. Die einen sind kürzer, die anderen länger.

Die Seebrücken erfreuen sich großer Beliebtheit bei Urlaubern. Kein Wunder, denn das Gefühl über dem Wasser zu spazieren und dabei atemberaubende Ausblicke zu bewundern, ist einmalig. In Polen gibt es viele Seebrücken, doch welche von ihnen sind die längsten?

Die Seebrücke in Rybno

Die längste Seebrücke Polens befindet sich in dem Dorf Rybno. Diese Holzkonstruktion wurde 2019 eröffnet und ist stolze 880 m lang. Die Seebrücke ist jedoch keine gewöhnliche, denn sie führt um den See herum. Während eines Spaziergangs kann man nicht nur entspannen, sondern auch einiges dazu lernen, denn auf dem Weg befinden sich Bildungstafel mit interessanten Informationen über Tiere und Ökologie.

Untypische Seebrücke in Dirschau/Tczew

Eigentlich hat man in Dirschau/Tczew gar keine Seebrücke geplant. Die Konstruktion diente früher als eine Brücke. Diese Funktion erfüllt sie aber schon länger nicht mehr. Nun werden die 875 m als Seebrücke genutzt, wo Spaziergänger problemlos wandern können. Dabei muss man nur beachten, dass sich der Eingang zum Objekt in dem ca. 15 km entfernten Lisewo befindet.

Die Südseebrücke in Gdingen/Gdynia

Die Seebrücke wurde schon in den 1920er Jahren gebaut und ist fast 627 m lang. Sie ist aber keine herkömmliche Seebrücke, denn sie hat 2 Funktionen. Sie dient als Straße sowie als Park. Auch das Aquarium von Gdingen/Gdynia und die Seefahrt-Universität Gdynia haben dort ihren Sitz.

Der Ausblick am Ende der Seebrücke ist atemberaubend. Nachts kann man von dort aus die Leuchttürme auf Hela/Hel, in Danzig/Gdańsk und sogar in Jastarnia sehen.

Die Seebrücke in Zoppot/Sopot

Es ist die beliebteste Seebrücke Polens. Für Urlauber in Zoppot/Sopot ist es ein Must-Have über die 511,5 m lange Seebrücke zu spazieren. Den phänomenalen Ausblick wissen auch Filmregisseure zu schätzen, denn dieses Objekt kam u. a. in Filmen wie Titanic (1943), Tylko mnie kochaj (Just Love Me) (2006) und Solid Gold (2019) vor.

Die Seebrücke in Misdroy/Międzyzdroje

Die erste Stahlbeton-Seebrücke entstand in Misdroy/Międzyzdroje 1885. Aufgrund vieler Katastrophen (Feuer, Windstürme, Vereisung) wurde das Objekt 1989 abgerissen. Doch nach nur 5 Jahren begann man bereits mit dem Wiederaufbau der 395 m langen Konstruktion. Derzeit dient die Seebrücke in Misdroy/Międzyzdroje auch als Anlegestelle.


FB


Twiter


Youtube