Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

0.24°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: Nbei3.09 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

-0.57°C

Wroclaw

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: NNEbei3.6 M/S
stark bevölkt

-1.21°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: NEbei1.03 M/S
stark bevölkt

-0.76°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: NNEbei3.6 M/S
aufgelockerte Wolken

-1.06°C

Opole

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 41%
Wind: NNEbei3.15 M/S
stark bevölkt

0.84°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

-0.91°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Nbei2.06 M/S
Samstag, 28. Januar 2023
Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Das größte gotische Backsteingebäude Europas zieht Touristenmassen aus aller Welt nach Polen an. Die meisten davon kommen aus Deutschland.

Letztes Jahr haben rund 390 422 Personen das Schlossmuseum in Marienburg/Malbork besucht. Fast 255 000 davon waren Einheimische. Wenn es aber um ausländische Gäste geht, kamen diese aus 84 Ländern. Die meisten davon sind aus Deutschland (9720 Personen) angereist. Die anderen Touristen stammen aus Russland (3207), Litauen (1647), Spanien (1314), Tschechien (1307) und Großbritannien (1276). Auf den weiteren Plätzen folgen Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika (918), Frankreichs (758), der Ukraine (482), der Niederlande (261) und Italiens (227).

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass letztes Jahr 20 Personen aus der Demokratischen Volksrepublik Korea das Schlossmuseum besucht haben.

Im Vergleich zu 2020 ist die Zahl der Besucher im Schlossmuseum in Marienburg/Malbork gestiegen, denn damals waren es über 295 000 Menschen, 187 000 davon waren Einheimische. 


FB


Twiter


Youtube