1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

1.59°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: SSWbei0.45 M/S
klarer Himmel

2.07°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: SSEbei0.45 M/S
stark bevölkt

3.04°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: SWbei2.24 M/S
leicht bevölkt

-0.66°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: WNWbei1.34 M/S
stark bevölkt

0.04°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: Sbei3.16 M/S
klarer Himmel

2.85°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: Wbei6.69 M/S
stark bevölkt

-0.08°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: Wbei6.69 M/S

Impfquote in Polen

Um die Pandemie zu bekämpfen setzt man derzeit auf Impfungen. Damit die Normalität wieder zurückkommt, muss die Herdenimmunität bei mindestens ca. 80 % liegen. Wie sieht jedoch die Lage in Polen aus?

Weiterlesen ...
Donnerstag, 20. Januar 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Grzegorz Zawiślak - Polish Storm Chaser/Facebook
Foto: Grzegorz Zawiślak - Polish Storm Chaser/Facebook

Der Winter in Polen ist schon in vollem Gange. Das führt zu vielen atemberaubenden Naturphänomenen. Dazu zählen auch Schneeskulpturen auf dem Jeżewiec-See.

Schnee und Frost begleiten seit längerer Zeit die Bewohner Polens. Für einige ist es nervend, andere wiederum genießen die atemberaubenden Naturphänomene dieser Jahreszeit. Viele davon kann man in den sozialen Medien sehen.

Vor Kurzem tauchte auf Facebook ein fantastisches Foto des Jeżewiec-Sees in der Nähe von Thorn/Toruń auf. Der Autor dieses Bildes, Grzegorz Zawiślak, hat wahre Kunstwerke der Natur verewigt. Es sind Schneewalzen auf dem See. Die weißen Skulpturen sind durch den starken Wind auf der beschneiten Seeoberfläche entstanden.

Die Internetuser sind von den Fotos mehr als begeistert.

 

FB


Twiter


Youtube