1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leicht bevölkt

9.65°C

Warszawa

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: NNWbei0.45 M/S
klarer Himmel

11.06°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: Wbei2.06 M/S
aufgelockerte Wolken

11°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SWbei2.06 M/S
stark bevölkt

9.34°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: WSWbei2.06 M/S
stark bevölkt

8.58°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: Wbei2.4 M/S
leicht bevölkt

10.87°C

Gdansk

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WSWbei4.12 M/S
leicht bevölkt

8.09°C

Lublin

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Wbei3.09 M/S

Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 23. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Instagram / koslucjan
Foto: Instagram / koslucjan

Die starken Unterschiede des Wetters, die derzeit Polen auch in Polen auftreten, führen zu ungewöhnlichen Phänomenen, die sowohl Bewunderung als auch Schrecken hervorrufen. 

Das Phänomen von Böenwalzen wird als „eine dichte, horizontale Welle mit mehr oder weniger gezackten Rändern, die sich im unteren, frontalen Teil einer Cumulonimbus- oder, seltener, Cumuluswolke befindet" erklärt. Dieses Phänomen kommt vor, wenn sich ein Gewitter und damit ein starker Wind nähert. Die Böenwalze ähnelt einem Bogen, den man am Himmel sieht. Durch seine Düsterheit wirkt er beunruhigend. 

Dieses Phänomen kann man auf dem Bild von Lucjan Kos beobachten, welches letztens in Neu Sandez/Nowy Sącz geschossen wurde.

 

 

FB


Twiter


Youtube