Wissenswertes über den Polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November feiert man in Polen den Unabhängigkeitstag. Dies ist ein Nationalfeiertag zum Anlass der Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen nach 123 Jahren Teilung.

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Nebel

0.97°C

Warszawa

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: Wbei1.54 M/S
aufgelockerte Wolken

2.46°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: WNWbei4.12 M/S
stark bevölkt

2.35°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: Wbei4.12 M/S
aufgelockerte Wolken

2.23°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: WSWbei5.66 M/S
leichter Schneefall

1.16°C

Opole

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 38%
Wind: Wbei2.56 M/S
leichter Nebel

1.44°C

Gdansk

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: WSWbei2.57 M/S
stark bevölkt

0.37°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: SSEbei2.57 M/S
Mittwoch, 07. Dezember 2022
Hauptmenü

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Ab dem 28. Mai sind Wasserparks in Polen wieder geöffnet. Doch sind die Preise nach dem monatelangen Lockdown gestiegen? Hier kommt die Antwort.

Die Wasserparks sind ab dem 28. Mai unter strengen Coronavirusregeln geöffnet. Alle Gäste und Angestellte müssen regelmäßig ihre Hände desinfizieren, Abstand halten und in manchen Zonen Masken tragen. Das Limit beträgt 50% der sonstigen Gästekapazität. Die neuen Anforderungen, wie auch der monatelange Lockdown, haben bewirkt, dass die Objekte ihre Eintrittspreise erhöhen mussten.

Suntago Wasserwelt

Die Preise im größten Wasserpark Polens sind ungefähr um 5 Zloty gestiegen. Das günstigste Ticket für Kinder ab 3 Jahren kostet 44 Zloty für 2 Stunden Badespaß. Vor der Pandemie betrug der Preis 39 Zloty. Erwachsene müssen für dieselbe Eintrittskarte 64 Zloty bezahlen (früher 59 Zloty). Kinder unter 3 Jahre kommen für 1 Zloty rein. Ein Ganztagesticket für Erwachsene kostet 104 Zloty und für Kinder 84 Zloty.

Man sollte beachten, dass je nach Wochentag, Alter und gewählter Zonen der Preis unterschiedlich ausfallen kann.

Wasserpark in Breslau/Wrocław

Der Breslauer Wasserpark ist einer der meistbesuchtesten Wasserparks in Polen. Hier sind nach der Pandemie die Preise sogar gleich geblieben. Eine 2-stündige Erholung kostet also 28 Zloty (ermäßigtes Ticket) oder 34 Zloty (Normalticket).

Wasserpark in Zakopane

Auch im Wasserpark in Zakopane sind die Preise nicht angewachsen. 2,5 Stunden Spaß kosten hier 50 Zloty für Erwachsene und 35 Zloty für Kinder. Ein Ganztagesticket hat den Preis von 75 Zloty (Erwachsene) oder 55 Zloty (Kinder bis 16 Jahre).

Wasserpark in Rheda/Reda

Die Preise im Wasserpark in Rheda/Reda haben sich nicht verändert. Doch in der Sommersaison kann sich das ändern. Aktuell kosten die Tickets 60 Zloty für Normaltickets und 50 Zloty für ermäßigte Tickets. 3-Stunden-Eintrittskarten sind 10 Zloty günstiger.

Energylandia

Im Vergnügungspark Energylandia gibt es die Wasserwelt Water Park, die am 21. Mai eröffnet wurde. Im Preis inbegriffen ist die Möglichkeit der Nutzung nicht nur der Wasserattraktionen, sondern auch aller anderer Zonen, also auch Achterbahnen und Karussells. Der Preis für Erwachsene beträgt 139 Zloty. Kinder bis 1.40 m Körpergröße müssen 89 Zloty bezahlen. Auf der Internetseite von Energylandia steht jedoch, dass die Preisliste bis zum 25. Juni gilt.

 

FB


Twiter


Youtube