Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

25.69°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Ebei2.24 M/S
leichter Regen

23.22°C

Wroclaw

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: 2.06 M/S
klarer Himmel

26.88°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 53%
Wind: NEbei5.14 M/S
aufgelockerte Wolken

22.09°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: ESEbei1.54 M/S
stark bevölkt

22.27°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Ebei2.03 M/S
klarer Himmel

27.05°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 55%
Wind: NEbei5.14 M/S
aufgelockerte Wolken

23.23°C

Lublin

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: Ebei3.6 M/S
Sonntag, 14. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Anfang Mai begann die touristische Saison in der Binnenschifffahrt. Unternehmer der Branche hoffen, dass sie die Verluste nach der Pandemie wieder etwas aufholen können.

Trotz des noch etwas launischen Wetters mieten immer mehr Personen Jachten in Polen. Menschen wollen nämlich nicht nur die polnischen Berge und das Meer besichtigen, sondern auch Seen im ganzen Land erkunden. In den Masuren wurde die diesjährige Feier zum Saisonstart zwar abgesagt, doch Hotels, Restaurants und Jachtunternehmen warten bereits jetzt auf Urlauber.

Auf 150 km Wasserstraßen der Masurischen Seenplatte wurden 450 Bojen und 85 Zeichen aufgestellt. So soll das Segeln etwas sicherer werden. Auch das neue Wetterwarnsystem soll Segler vor möglichen Stürmen informieren.

Im Oberländischen Kanal und Augustów-Kanal ist die Segelsaison bereits voll im Gange.

Renovierungen

Auf den polnischen Wasserstraßen wurden in der letzten Zeit viele Arbeiten durchgeführt. An manchen Orten dauern sie immer noch an, was das Segeln etwas erschweren kann. Dabei handelt es sich um 4 Kanäle zwischen Lötzen/Giżycko und Forsthaus Nikolaiken/ Mikołajki: Tałcki-Kanal, Grunwaldzki-Kanal, Immenhagener Kanal und Szymoński-Kanal.

Auch im Augustów-Kanal dauern die Arbeiten weiter an. Unter anderem werden die Schleusen in Paniewo und Gorczyca bis Ende Mai erneuert.

Per Schiff in den Zoo

In den polnischen Städten können Bewohner und Touristen auf Kurzreise gehen. Beispielsweise in Warschau/Warszawa ist es möglich, per Schiff bis zum Zoo zu fahren. Des Weiteren kann man in Bromberg/Bydgoszcz bis zum Oktober die Wassertram nutzen.

 

FB


Twiter


Youtube