1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

21.17°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 46%
Wind: ESEbei8.23 M/S
aufgelockerte Wolken

15.88°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: WNWbei2.24 M/S
leicht bevölkt

19.99°C

Poznan

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 73%
Wind: NNWbei4.63 M/S
klarer Himmel

20.59°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 40%
Wind: ENEbei6.17 M/S
stark bevölkt

14.42°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: SWbei2.11 M/S
klarer Himmel

19.99°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: SEbei5.13 M/S
klarer Himmel

14.81°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: ESEbei6.85 M/S

Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 13. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook / Projekt badań nieinwazyjnych pochówku Władysława Łokietka
Foto: Facebook / Projekt badań nieinwazyjnych pochówku Władysława Łokietka

Wissenschaftler haben vor einem Jahr dank einer Kamera in die Grabkammer Władysław I. Ellenlang hinein geschaut. Jetzt zeigen sie erste gesammelte Materialien.

Władysław I. Ellenlang war der erste polnische König, der auf der Burg Wawel in Krakau/Kraków beerdigt wurde. Letztes Jahr wurde der Ort seiner Bestattung untersucht. Durch ein kleines Loch im Boden wurde eine Kamera eingeführt. Die aufgenommenen grafischen Materialien wurden danach von einer Gruppe Experten ausgewertet. 

Nun wurde auf Facebook ein Teil eines Videos gezeigt, wo man das Innere der Grabkammer sehen kann. Dabei fallen vor allem das Zepter und das Sargtuch auf. Im Kommentar wurde erklärt, dass das Zepter ursprünglich den Körper bedeckte und auf dem Gesicht des Königs befindet sich das Tuch.

Weitere Informationen werden erst später verkündet. Die umfassende Studie wird Zeit in Anspruch nehmen und mit einer wissenschaftlichen Publikation abgeschlossen werden.

Wawel ist der Bestattungsort polnischer Könige, Krakauer Bischöfe, Geistlicher, politischer Führer und Propheten. Dort fanden die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte Polens statt - Krönungen, königliche Hochzeiten und Beerdigungen. 

 

 

Top Locations in Krakau/Kraków und Kleinpolen:

FB


Twiter


Youtube