1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

13.25°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: Ebei4.6 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

10.92°C

Wroclaw

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NWbei2.1 M/S
leichter Regen

13.1°C

Poznan

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: NEbei3.1 M/S
moderater Regen

12.68°C

Krakow

moderater Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NNEbei2.1 M/S
leichter Regen

10.78°C

Opole

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 98%
Wind: WNWbei0.89 M/S
bevölkt

9.78°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: ESEbei2.1 M/S
stark bevölkt

12°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Ebei4.1 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 29. September 2020
Hauptmenü

 

Goldene Standortpins sind eine Auszeichnung von Google für die polnischen Touristenattraktionen zum Anlass des 15-jährigen Jubiläums der Google-Maps-App in Polen.

Złota Pinezka, also der goldene Standortpin, ist eine Auszeichnung der von Google-Maps-Benutzern am meisten besuchten Attraktionen in Polen. Unter den Orten mit den besten Bewertungen wählte Google eine Attraktion in jeder Woiwodschaft aus.

 

Woiwodschaft Pommern

 

Die Marienburg ist eine der schönsten Burgen, nicht nur in ganz Polen, sondern auch in ganz Europa. Seit Jahren ist dieser Ort auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste. Die Sehenswürdigkeit gehört zu den Lieblingsattraktionen der Bewohner Polens.

 

Woiwodschaft Westpommern

 

Die Hekenterasse ist das Markenzeichen Stettins/Szczecin. Der Ausblick von der 500 m langen Anlage erstreckt sich auf den Hafen und die Oder.

 

Woiwodschaft Ermland-Masuren

 

Die Viadukte in Staatshausen/Stańczyki sind eine der schönsten und ältesten Brücken im ganzen Land. Das Erste von ihnen stammt aus den Jahren 1912-1914, das Zweite aus dem Jahr 1918. Sie werden sehr oft als Aquädukte der Rominter Heide bezeichnet.

 

Woiwodschaft Podlachien

 

Der Branicki Palast, auch Podlachiens Versailles genannt, ist eine der am besten erhaltenen Residenzen im ganzen Land. Besucher können dort nicht nur die eleganten Gemächer erkunden, sondern auch im Schlossgarten spazieren. Der ist ganze 10 h groß.

 

Woiwodschaft Kujawien-Pommern

 

Das Lebendige Pfefferkuchenmuseum wurde im Jahr 2006 eröffnet und liegt im Zentrum von Thorn/Toruń. Im Museum kann man den Prozess der Produktion von süßen Gebäcken beobachten, wie auch an ihm teilnehmen. Im Museum befindet sich auch die Ausstellung einer Manufaktur zur Wende des 19. und 20 Jahrhunderts.

 

Woiwodschaft Niederschlesien

 

Im Afrikarium des Breslauer Zoos leben in verschiedenen Ökosystemen Tiere und Pflanzen aus Afrika. Es ist der erste Ort in Polen und auf der ganzen Welt, der ganzheitlich einem Kontinent gewidmet ist.

 

Woiwodschaft Lebus

 

Die Festungsfront Oder-Warthe-Bogen und das Museum für Befestigungen und Fledermäuse in Pniewo ist das größte unterirdische Befestigungssystem auf der ganzen Welt und gleichzeitig erfüllt es die Funktion eines Fledermäuse-Reservats. Ein Ausflug hier beginnt im Bunker 717, dauert mindestens drei Stunden und endet im Bunker 719.

 

Woiwodschaft Lublin

 

Das Schloss Kozłówka liegt in der äußeren Schutzzone des Landschaftsschutzparks Kozłówka. Das Gebäude war der Sitz der Adelsgeschlechter Bieliński und Zamoyski. Der Bau hat glücklicherweise den Krieg fast unversehrt überstanden.

 

Woiwodschaft Heiligkreuz

 

Das Schloss Krzyżtopór ist von einer Festungsanlage umgeben. Seit dem Jahr 2007 können Touristen die Sehenswürdigkeit besuchen und etwas mehr über das Adelsgeschlecht der Ossoliński erfahren.

 

Woiwodschaft Kleinpolen

 

Das Königsschloss Wawel ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Polens. Es ist auch der geschichtlich wichtigste Ort im ganzen Land. Jahrhundertelang war das Schloss der Sitz der polnischen Könige.

 

Woiwodschaft Łódź

 

Die Rosen-Passage befindet sich auf der Piotrkowska-Straße und ist eine außergewöhnliche Kunstinstallation von Joanna Rajkowska. Die Wände der Hinterhauser sind nämlich mit Millionen von kleinen Spiegeln in verschiedenen Größen beklebt. Ein Spaziergang an diesem Ort wird auf jedem Fall zu etwas Besonderem.

 

Woiwodschaft Großpolen

 

Der Zitadellenpark mit einer Fläche von 100 h ist der größte Park Posens/Poznańs. Er liegt auf dem Gelände des ehemaligen Forts Winiary. Im Park befinden sich zwei Museen und die Glocke des Friedens und der Freundschaft zwischen der Völkern.

 

Woiwodschaft Karpatenvorland

 

Das Museum der Volksbauweise in Sanok ist das erste ethnografische Museum Polens. Es befinden sich hier zahlreiche Exponate, die zeigen, wie das Leben an der polnisch-ukrainischen Grenze im Laufe der Zeit aussah.

 

Woiwodschaft Schlesien

 

Das Bergwerksmuseum Guido ist ein geschlossenes Steinkohlenbergwerk in Zabrze, wo auf Touristen zahlreiche Attraktionen 170, 320 und 355 m unter der Erdoberfläche warten.

 

Woiwodschaft Oppeln

 

Die Joseph-Elsner-Oppelner-Philharmonie liegt im Stadtzentrum am Mühlgraben. Im Gebäude finden Konzerte des Symphonieorchesters statt, aber auch Kammermusik-, Jazzkonzerte und Auftritte der gesungenen Poesie.

 

Woiwodschaft Masowien

 

Der Łazienki-Palast war die Sommerresidenz des Königs Stanisław August Poniatowski. Besucher können nicht nur das Gebäude besichtigen, sondern auch im wunderschönen Łazienki-Park ihre Zeit gemütlich verbringen.

 

 

 

 

 

 

FB


Twiter


Youtube