1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

1.22°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei8.75 M/S
leicht bevölkt

0.74°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: Wbei6.17 M/S
stark bevölkt

1.63°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei5.66 M/S
leichter Schneefall

0.43°C

Krakow

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: WSWbei5.14 M/S
stark bevölkt

0°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: WNWbei1.34 M/S
aufgelockerte Wolken

1.16°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: NWbei5.14 M/S
Schnee

1°C

Lublin

Schnee
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei9.26 M/S

Zuhause hat viele Namen

Das Schloss in Preußisch Krawarn/Krowiarki kann für die meisten nur eines von vielen Gebäuden dieser Art in Polen sein. Ein weiteres Schloss, das im Stich gelassen wurde und nur darauf wartet, um einzustürzen. Kaum jemand ist sich jedoch bewusst, dass dieser Prachtbau als einer der wenigen die Chance auf eine glänzende Zukunft hat.

Weiterlesen ...
Dienstag, 26. Januar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Dieses Jahr verbringen sehr viele Menschen ihren Urlaub in Masuren/Mazury. Dabei werden sämtliche Coronaregeln missachtet.

Die Restaurants und Hotels in Masuren/Mazury haben dieses Jahr einen großen Grund zur Freude. So viele Touristen wie jetzt, gab es hier noch nie. Es gibt Menschenmassen sowohl an Stränden als auch an Marktbuden am Wassern. Auf den Seen schwimmt quasi alles, sogar das, was normalerweise im Sommer unter Plane stand. Letzte Woche war das Segeldorf und das Gebiet um den Brunnen mit dem Stinthengst (Fischkönig) belagert. Die Touristen spazierten, machten Einkäufe an den Buden und dabei dachte keiner an Gesichtsmasken. In der Warteschlange zur Eisdiele wurde überhaupt kein Sicherheitsabstand eingehalten. In Lötzen/Giżycko wurde an diesem Tag das Gebiet um den Strand belagert. Auch die Kneipen am Steg waren voll. Dabei hatten nur die wenigsten Gesichtsmasken an. Auf die Frage, wieso ein Mann seinen Mund und Nase nicht bedeckt hat, antwortete er, dass es in Masuren/Mazury gar kein Virus gibt. Dabei unterstreicht er, dass er diesen Ort zum Urlaub ausgewählt hat, weil es in dieser Region die niedrigste Anzahl der Coronainfizierten gibt.

Derzeit gibt es in Ermland-Masuren 496 (Stand am 10.08.) Kranke. Obwohl diese Zahl im Vergleich zu anderen Woiwodschaften nicht hoch ist, haben die Bewohner Angst. Vor allem macht ihnen das leichtsinnige Verhalten der Touristen Sorgen. Einmal wurde sogar eine Verkäuferin von einem Touristen beschimpft, weil sie ihn gebeten hat, eine Maske anzuziehen.

 

 

FB


Twiter


Youtube