1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

1.22°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei8.75 M/S
leicht bevölkt

0.74°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: Wbei6.17 M/S
stark bevölkt

1.63°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei5.66 M/S
leichter Schneefall

0.43°C

Krakow

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: WSWbei5.14 M/S
stark bevölkt

0°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: WNWbei1.34 M/S
aufgelockerte Wolken

1.16°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: NWbei5.14 M/S
Schnee

1°C

Lublin

Schnee
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei9.26 M/S

Zuhause hat viele Namen

Das Schloss in Preußisch Krawarn/Krowiarki kann für die meisten nur eines von vielen Gebäuden dieser Art in Polen sein. Ein weiteres Schloss, das im Stich gelassen wurde und nur darauf wartet, um einzustürzen. Kaum jemand ist sich jedoch bewusst, dass dieser Prachtbau als einer der wenigen die Chance auf eine glänzende Zukunft hat.

Weiterlesen ...
Dienstag, 26. Januar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Instagram / b_a_l_t_y_k
Foto: Instagram / b_a_l_t_y_k

Die neusten Fotos in den sozialen Medien, zeigen, dass der Strand in Großendorg/Władysławowo trotz Corona überfüllt ist.

Auf dem Instagram- und Facebookaccount B a ł t y k wurden letztens schockierende Fotos veröffentlicht. Die Autoren haben keine Kommentare dazugeschrieben, denn diese waren nicht einmal nötig. Die Fotos wurden am 6. August um 12 Uhr gemacht und zeigen große Menschenmassen am Strand in Großendorf/Władysławowo. Sie verursachten eine große Diskussion. Es gibt dazu sowohl positive als auch negative Kommentare. Dabei wurden auch Fotos von anderen Stränden veröffentlicht, wo nicht so viele Menschen unterwegs sind. Andere hingegen empfehlen Urlaub auf Rhodos, wo es ruhig, still und sicherer ist. Unter den Kommentaren gibt es auch Personen, die sich am Strand in Großendorf/Władysławowo ausruhen. Sie sind der Meinung, dass die Lage dort gar nicht so schlimm war, wie es auf den Bildern aussieht. Die Menschen haben dank Wandschirmen drei, vier Meter abstand eingehalten. Diese Küstenstadt ist eine große Stadt mit breiten und langen Stränden und sogar eine große Anzahl von Menschen verteilt sich hier schnell.

Die Schöpfer des B a ł t y k Projekts sind Agata und Wojtek, die seit mehreren Jahren wunderschöne Bilder der Ostsee aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Wenn man sich ihre Fotos ansieht, ist es manchmal schwer, zu glauben, dass sie in Polen aufgenommen wurden - man sieht türkisfarbenes Wasser, schöne Strände und sogar Surfer.

View this post on Instagram

Władysławowo 6.08.2020

A post shared by B a ł t y k (@b_a_l_t_y_k) on

 

FB


Twiter


Youtube