1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

14.95°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: WNWbei3.1 M/S
leicht bevölkt

15.07°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei7.2 M/S
aufgelockerte Wolken

15.82°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: WNWbei4.6 M/S
leicht bevölkt

14.28°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Wbei3.6 M/S
leichter Regen

14.59°C

Opole

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei4.02 M/S
bevölkt

15.71°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: Wbei9.3 M/S
leicht bevölkt

15°C

Lublin

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: WNWbei4.1 M/S

Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Dienstag, 07. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Wegen Renovierungsarbeiten wird der Weg zum Meerauge/Morskie Oko vom 6. bis zum 8. Juli geschlossen sein. 

Die Renovierung des Wegs zum Meerauge/Morskie Oko sollte im Juni stattfinden, weil da noch wenig Touristen unterwegs sind. Leider musste das wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Somit werden die Arbeit im Sommer stattfinden, wo viele Touristen in die Tatra kommen. Die Arbeiten dürfen nicht später stattfinden, weil in den Bergen alles von der Natur abhängt, und es könnte dazu kommen, dass es im Herbst nicht möglich wäre, die Arbeiten durchzuführen, weil die Wetterbedienungen nicht günstig wären. 

Die Renovierung wird auf dem Weg von Włosienica bis zum Meerauge/Morskie Oko stattfinden. Die Arbeit fangen am 29. Juni an und sollten bis zum 10. Juli abgeschlossen werden, doch alles hängt von dem Wetter ab. In der ersten Phase werden die Vorbereitungsarbeiten durchgeführt, dass bedeutet, dass die Verluste vervollständigt und die Oberfläche ausgeglichen wird. Hierbei werden die Touristen noch den Weg mit einigen Einschränkungen nutzen können. In der zweiten Phase, also vom 6. bis zum 8. Juli wird das nicht mehr möglich sein, denn da soll der Asphalt gelegt werden. Diese Arbeiten werden auf der gesamten Breite der Straße durchgeführt, deswegen dürfen die Touristen an diesen Tag hier nicht durchlaufen. Wer sich die in diesen Tagen ins Fünfseetal/Dolina Pięciu Stawów Polskich oder ins Roztokatal/Dolina Roztoki begeben möchte, kann über den grünen Weg dorthin gelangen - von den Mickiewicz-Wasserfällen/Wodogrzmoty Mickiewicza aus. Es wird nicht möglich sein, über den roten Weg zum Meerauge/Morskie Oko zu gelangen. Die Parkbehörden appellieren in diesen Tagen, keine Reise zur Meeraugspitze/Rysy auch von der Slowakei aus nach Polen zu planen.

FB


Twiter


Youtube