1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

14.95°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: WNWbei3.1 M/S
leicht bevölkt

15.07°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei7.2 M/S
aufgelockerte Wolken

15.82°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: WNWbei4.6 M/S
leicht bevölkt

14.28°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Wbei3.6 M/S
leichter Regen

14.59°C

Opole

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei4.02 M/S
bevölkt

15.71°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: Wbei9.3 M/S
leicht bevölkt

15°C

Lublin

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: WNWbei4.1 M/S

Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Dienstag, 07. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Ab Juli wird das polnische Flugunternehmen wieder in 20 europäische Städte fliegen. Der Ticketverkauf beginnt am 18. Juni. 

LOT gab letztes bekannt, dass in den ersten beiden Juliwochen vor allem die Verbindungen im Schengen-Raum wiederhergestellt werden, aber auch die Lieblingsziele der Bewohner Polens werden nicht fehlen. 

Sieben Mal die Woche werden die LOT-Flugzeuge nach Prag, Düsseldorf, Vilnius und Budapest fliegen. Sechs Mal wöchentlich können Urlauber nach Wien, Brüssel und Kiew reisen und vier Mal in der Woche nach Amsterdam und Bukarest. Es werden auch Flüge nach Barcelona (drei Mal wöchentlich), Tiflis (drei Mal wöchentlich), Oslo (drei Mal wöchentlich), Split (zwei Mal wöchentlich) sowie Dubrovnik (zwei Mal wöchentlich) wiederhergestellt. Mindestens einmal in der Woche werden die polnischen Urlauber auch nach Zadar, Podgorica, Korfu, Chania und Warna fliegen können. 

Bis zum 14. Juli werden alle Flugzeuge vom Chopin-Flughafen Warschau abheben. Außer den nationalen Flügen werden auch die 30 Landesverbindungen aufrechterhalten. Rafał Milczarski von LOT betonte, dass die meisten Ziele im Schengen-Raum liegen und eine stabile epidemiologische Situation haben. 

LOT versicherte auch, dass alle Sicherheits- und Hygieneregeln befolgt werden. 

 

FB


Twiter


Youtube