1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

13.14°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Sbei1.5 M/S
bevölkt

13.65°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Sbei1.5 M/S
stark bevölkt

13.68°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SSWbei3.6 M/S
leichter Nebel

9.96°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: ENEbei1.5 M/S
stark bevölkt

12.47°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: SWbei2.68 M/S
moderater Regen

9.25°C

Gdansk

moderater Regen
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SSEbei2.1 M/S
klarer Himmel

12°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SSWbei2.6 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Samstag, 24. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die polnische Bahn PKP stellt mehr als 20 Zugverbindungen wieder her.

Während des letzten Wochenendes haben die Polnischen Staatsbahnen (PKP) Zugverbindungen wiederhergestellt, die wegen der Coronaviruspandemie vorerst gestrichen wurden. Reisende können wieder leichter Warszawa/Warschau, Kraków/Krakau, Trójmiasto/Dreistädteverbund, Katowice/Kattowitz, Przemyśl/Premissel, Lublin, Zielona Góra/Grünberg und Olsztyn/Allenstein erreichen.  

Diese Verbindungen werden ganzheitlich wieder hergestellt:

  • TLK Branicki auf der Strecke Kraków Główny - Gdynia Główna,
  • IC Czartoryski auf der Strecke Lublin Główny - Zielona Góra Główna,
  • TLK Lubomirski auf der Strecke Warszawa Wschodnia - Przemyśl Główny,
  • IC Śnieżka auf der Strecke Warszawa Wschodnia - Szklarska Poręba Górna,
  • IC Śnieżka auf der Strecke Kudowa-Zdrój - Wrocław Główny.

Bereits am 3. Mai sind zahlreiche Züge wieder gefahren, die wegen der Coronaviruskrise eingestellt wurden. 

Wie PKP informierte, wird die Gästeanzahl in den Zügen ständig überwacht. Dort, wo die meisten Passagiere ein- und aussteigen sind Angestellte mit dem Grenzschutz anwesend und tun alles, um die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten. In den letzten Wochen hat PKP Intercity auch die Desinfektionfrequenz in den Waggons gesteigert.

Wichtig: Alle Reisenden müssen in allen Zügen Mundschutz tragen und Abstand voneinander halten. 

 

FB


Twiter


Youtube