1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

13.02°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 66%
Wind: Nbei4.1 M/S
bevölkt

14.09°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: NNWbei4.1 M/S
stark bevölkt

12.89°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: NWbei3.6 M/S
bevölkt

10.83°C

Krakow

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: SWbei1.5 M/S
bevölkt

13.02°C

Opole

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei1.79 M/S
aufgelockerte Wolken

13.23°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: NWbei4.1 M/S
aufgelockerte Wolken

12°C

Lublin

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: NWbei3.1 M/S

Wegzeichen in Polen

Was bedeuteten sie? Ein Guide für alle Touristen und Wanderer!

Weiterlesen ...
Dienstag, 02. Juni 2020
Hauptmenü
Anzeige

Ziel der virtuellen Reise des Kulturzugs: der im Tudorstil erbaute Hauptbahnhof von Wrocław. Foto: Klaus Klöppel
Ziel der virtuellen Reise des Kulturzugs: der im Tudorstil erbaute Hauptbahnhof von Wrocław. Foto: Klaus Klöppel

Vor vier Jahren startete der erste Kulturzug zwischen Berlin und Wrocław (Breslau), der zu einer deutsch-polnischen Erfolgsgeschichte wurde. Das Corona-Virus brachte den Zug vorübergehend zum Stillstand, dennoch wollen die Initiatoren das Jubiläum am 30. April gebührend feiern – mit einer virtuellen Reise und viel Kultur.

Der Kulturzug wurde anlässlich des Europäischen Kulturhauptstadt-Jahres 2016 in Wrocław initiiert. Nach längerer Pause wurde so die traditionelle Bahnverbindung zwischen Berlin und Breslau neu belebt. Zum kleinen Preis und mit viel Kultur an Bord konnten Berliner am Wochenende nach Breslau und Breslauer bequem und umweltfreundlich nach Berlin reisen. Was zunächst nur für einige Monate geplant war, wurde zum Dauerbrenner. Jahr für Jahr wurde das erfolgreiche Angebot verlängert, der Kulturzug wurde 2017 als Europäische Kulturtrendmarke prämiert und 2018 mit dem Deutschen Schienenverkehrspreis ausgezeichnet.

Erst die vorübergehende Schließung der Grenze zwischen Deutschland und Polen wegen der Corona-Pandemie bremste auch den Kulturzug zeitweilig aus. Doch davon wollen sich die Initiatoren das vierjährige Jubiläum nicht vermiesen lassen. Am 30. April 2020 wird der Kulturzug pünktlich um 14.35 Uhr zu seiner ersten virtuellen Reise von Berlin über Cottbus und Legnica (Liegnitz) nach Breslau starten. Wie gewohnt gibt es auf der gut vierstündigen Fahrt Filme, Musik, Lesungen und ein Familienprogramm. Erwartet werden unterwegs auch bekannte Politiker wie Berlins Kultursenator Klaus Lederer, Brandenburgs Ministerpräsident Ditmar Woidke und der ehemalige Breslauer Stadtpräsident Rafał Dutkiewicz. Nach der Ankunft im Breslauer Hauptbahnhof sei die Reise noch längst nicht zu Ende, verspricht das deutsch-polnische Team des Kulturzugs.

Der Kulturzug startet am Donnerstag, den 30. April 2020 um 14.35 Uhr auf www.berlinalive.de Mehr Informationen über Polen unter www.polen.travel

FB


Twiter


Youtube