Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

-0.55°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: NWbei3.6 M/S
bevölkt

-1.85°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 84%
Wind: 0.51 M/S
stark bevölkt

-1.62°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: Wbei1.03 M/S
leichter Nebel

-4.79°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: SWbei2.06 M/S
leicht bevölkt

-3.28°C

Opole

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 35%
Wind: NNWbei1.51 M/S
leicht bevölkt

0.4°C

Gdansk

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei5.66 M/S
leichter Schneefall

-1.91°C

Lublin

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei3.6 M/S
Mittwoch, 08. Februar 2023
Hauptmenü

Heiligkreuzgebirge / Foto: Pixabay
Heiligkreuzgebirge / Foto: Pixabay

Laut den neusten Forschungen ist Agata, und nicht wie früher angenommen Łysica der höchste Gipfel des Heiligkreuzgebirges.

Die Wissenschaftler der Technischen Universität Kielce haben einen wichtigen Unterschied zwischen den Höhenwerten auf Karten und auf Höhenmodellen gefunden. Laut Dr. Maciej Hajdukiewicz und Dr.-Ing. Ihor Romanyshyn ist der höchste Berg des Gebirges, Łysica, höher als man auf den Karten vermerkt hat. Noch größer ist jedoch Agata.

Die neuen Höhen hat man mit zwei unabhängigen Methoden gemessen. Erstens mithilfe eines GPS-Gerätes und dann dank Nivellement. Beide Messungen haben bestätigt, dass Agata um 65 Zentimeter höher ist. Łysica hat man auf 613,31 m ü.d. M. beziffert und Agata auf 613,96 m ü.d. M. Der neue höchste Gipfel des Heiligkreuzgebirges wird also den Platz von Łysica in allen Schulbüchern und Enzyklopädien einnehmen.

FB


Twiter


Youtube