1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

1.94°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: SSEbei0.45 M/S
aufgelockerte Wolken

1.19°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: WNWbei2.24 M/S
stark bevölkt

1.61°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: WSWbei3.58 M/S
aufgelockerte Wolken

1.46°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: WNWbei0.45 M/S
stark bevölkt

0.62°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: Wbei4.48 M/S
stark bevölkt

3.8°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: Wbei8.75 M/S
stark bevölkt

2.39°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: Ebei1.79 M/S

Geisterstädte in Polen

Früher war in diesen Orten viel los. Heute sind sie menschenleer, wachsen mit Pflanzen zu, verrotten und verkommen. Wo gibt es in Polen solche Geisterstädte?

Weiterlesen ...
Donnerstag, 27. Januar 2022
Hauptmenü
Anzeige

Schloss in Bobolice / Foto: PolenJournal.de
Schloss in Bobolice / Foto: PolenJournal.de

Die Adlerhorstburgen sind der größte Touristenmagnet des Krakau-Tschenstochauer Jura. Zahlreiche mittelalterliche Burgen, atemberaubende Ausblicke und eine einzigartige Landschaft locken tausende Polen in diese Region. Das Festival Juromania  wird dieses Jahr zum zweiten Mal stattfinden und den Besuchern wiedermal eine kleine Zeitreise erlauben.

Mittelalterliche Kostüme, Kanonen, Folterwerkzeuge, historische Rekonstruktionen, Tanzvorführungen, Workshops, Turniere und Konzerte sowie eine ausgezeichnete regionale Küche - das Angebot an Erlebnissen und Aktivitäten, das dieses Festival bietet, ist sehr breit und vielfältig. Von Unterhaltung und Spaß über Kultur und Bildung bis hin zu sportlichen Emotionen und Entspannung in der einzigartigen Natur und Umgebung mittelalterlicher Burgen - das alles können die Besucher dank Juromania erleben. 

Das Angebot ist riesig

Die diesjährige Juromania bereitet ein wahres Fest der Erlebnisse. Der Reichtum des Jura entführt die Teilnehmer in die mittelalterliche Atmosphäre der Juraschlösser und -festungen. Bei Ritterturnieren, historischen Veranstaltungen, der regionalen Küche und zahlreichen Workshops und Bildungsaktivitäten, wie die Herstellung von Seife oder Butter, werden alle Sinne angeregt. Klettern unter Anleitung von Instruktoren, Rallyes und Führungen warten auf aktive Touristen. Eine Neuerung der zweiten Ausgabe von Juromania ist ihr Wochenendcharakter. Drei Tage lang können die Besucher dieser magischen Region Polens an vielen interessanten Veranstaltungen teilnehmen und das Highlight in diesem Jahr ist eine Nachtbesichtigung der Jura. Es besteht auch die Möglichkeit nach vorheriger Reservierung eine Nacht in der Burg Ogrodzieniec zu verbringen.

Während der letztjährigen Ausgabe nahmen über 18. 000 Teilnehmer aktiv an einem umfangreichen Programm von Veranstaltungen teil, die an 28 Orten in der gesamten Jura organisiert wurden.

Wann und wo?

Das Festival Juromania findet dieses Jahr vom 20. bis zum 22. September statt. Sie findet unter anderem auf den Burgen Holstin/Olsztyn, Ogrodzieniec, Tenczyn, Rabsztyn und vielen mehr statt. 

Aktuelle Informationen und das genaue Programm finden sie unter www.juromania.pl

 

Mehr zu den Adlerhorstburgen: 

Route der Adlerhorste

FB


Twiter


Youtube