1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
bevölkt

-0.12°C

Warszawa

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 1.03 M/S
leicht bevölkt

2°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SSEbei3.6 M/S
leichter Nebel

1°C

Poznan

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SEbei4.12 M/S
aufgelockerte Wolken

3.11°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Nbei2.06 M/S
stark bevölkt

-0.63°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SSEbei3.27 M/S
leichter Nebel

1.88°C

Gdansk

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: WNWbei1.03 M/S
stark bevölkt

1.09°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SEbei1.03 M/S

“Squid Game“-Turnier in Polen

“Squid Game“ ist derzeit die beliebteste Serie auf Netflix. Viele Fans fragen sich, wie das wäre, an solchen Spielen teilzunehmen. Das kann nächstes Jahr jeder herausfinden, denn in Polen wird das “Squid Fame“-Turnier stattfinden.

Weiterlesen ...
Sonntag, 28. November 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Park of Poland / Pressematerialien
Foto: Park of Poland / Pressematerialien

Die Suntago Wasserwelt soll der größte Wasserpark in ganz Europa werden. Die Bauarbeiten sind im vollen Gange, was die neuesten Fotos und Videos zeigen. 

Bereits seit zwei Jahren arbeitet man in dem polnischen Ort Wręcza auf einen riesigen Bauplatz, der sich bald zum größten Wasserpark Europas verwandeln wird. Es wird zwar immer noch gebaut, doch der Bauplatz ähnelt schon etwas einem Wasserpark. Aktuell werden in der Duschzone Marmorplatten gelegt, wie auch die Fliesen in den Schwimmbecken. Überall wurden auch Wasserfilter montiert. 

In dem Jamango Wasserjungel hat man angefangen, die Wasserrutschen zu montieren. Die Konstruktion, die wie ein Regenbogen aussieht, ist auf jeden Fall der farbigste Ort auf dem ganzen Bauplatz. Aktuell werden hier auch Fassadenplatten montiert. Zu den Attraktionen von Suntago gehören aber nicht nur die Wasserrutschen - einen Surfing-Simulator soll es ebenfalls geben. 

Die Arbeiten der Schließung des Daches haben bereits angefangen. Auch vor dem Wasserpark selbst hat man viel zu tun. Es wurden bereits ganze 65% aller 2500 Parkplätze fertiggestellt. In den zwei Jahren der Arbeiten hat man 5608881 kg Stahl verbraucht. Wenn man daraus einen 7mm-breiten Stabstahl machen würde, könnte er die ganze Welt umkreisen. 

 

2018 begannen auch die Arbeiten an der Suntago Village, die aus 100 Cabaña-Häusern bestehen wird, wo Besucher sich ausruhen und übernachten werden können. Suntago Village wird auch aus einer Kinderzone, Grillzone, Rezeption und Minigeschäften bestehen. Man arbeitet auch an zwei Hotels, die an dem See neben dem Wasserpark gebaut und auch mit ihm durch einen Tunnel verbunden werden. Das Viersternehotel wird einen 3600 m2 großen Konferenzraum haben. Im Fünfsternehotel wird hingegen im obersten Stockwerk ein Restaurant gebaut. Die Gebäude, in denen 700 Menschen übernachten werden können, sind also nicht nur für Wasserparkgaste, sondern auch Konferenz- oder Workshopbesucher gedacht. 

Quelle: parkofpoland.com

FB


Twiter


Youtube