Krakau / Kraków (Foto: Pixabay)
Krakau / Kraków (Foto: Pixabay)

Laut den britischen Portal Which.co.uk ist die Stadt in Südpolen perfekt für einen sog. City break geeignet.

Den Titel der besten Location für eine Städtereise muss sie Krakau mit Valencia teilen, die ebenfalls den ersten Platz in der Umfrage ergatterte. Auf die Endnote setzten sich Gastronomie, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Qualität der Unterkunft und das Preis-Leistungs-Verhältnis zusammen. Die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen bekam 91% und als einzige Bestnoten in allen Kategorien.

Die Weichselmetropole bekam viel Lob vor allem wegen seiner Sehenswürdigkeiten, dem kulinarischen Angebot sowie den Hotels. Die einstige Königsstadt gilt für ausländische Touristen nach wie vor als billig, schön und dank vielen Flugverbindungen als gut und relativ einfach erreichbar. Interessant - Which.co.uk warnte seine Leser vor den hohen Preisen auf den Hauptmarkt und riet stattdessen, Kneipen, Restaurants und Hotels etwas weiter vom Zentrum zu suchen.

In der Top-10 des Rankings “Best city breaks in Europe” rangieren neben Krakau und Valencia auch solche Städte, wie Budapest, Berlin, Sevilla, Wien oder Barcelona.

Mehr zum Thema Krakau:

City Break? Dann nur in Krakau!

Pinball-Museum in Krakau

Krakau ist erste Gastro-Hauptstadt Europas

Krakau - Sehenswürdigkeiten