1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
überwiegend Klar

24°C

Warszawa

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 58%

Wind: 18 km/h

  • 27 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 23°C 13°C

Klar

25°C

Wroclaw

Klar

Feuchtigkeit: 54%

Wind: 12 km/h

  • 27 Jun 2019

    Sonnig 27°C 19°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 26°C 14°C

überwiegend Klar

22°C

Poznan

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 16 km/h

  • 27 Jun 2019

    Überwiegend sonnig 26°C 17°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 26°C 14°C

Klar

23°C

Kraków

Klar

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 18 km/h

  • 27 Jun 2019

    vereinzelte Gewitter 27°C 18°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 23°C 15°C

Klar

25°C

Opole

Klar

Feuchtigkeit: 59%

Wind: 14 km/h

  • 27 Jun 2019

    Sonnig 27°C 19°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 25°C 14°C

Breezy

17°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 28 km/h

  • 27 Jun 2019

    vereinzelte Gewitter 22°C 16°C

  • 28 Jun 2019

    Überwiegend sonnig 22°C 12°C

vereinzelte Schauer

23°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 69%

Wind: 16 km/h

  • 27 Jun 2019

    vereinzelte Gewitter 25°C 17°C

  • 28 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 21°C 13°C

Das sind die saubersten Strände in Polen

 

Urlaub an der Ostsee? Auf diesen Stränden kann man ihn so richtig genießen!

Weiterlesen ...
Donnerstag, 27. Juni 2019
Hauptmenü
Anzeige

Schloss Moschen
Schloss Moschen

Die Polnische Tourismusorganisation (POT) wählte zum wiederholten Mal die besten Tourismusprodukte. Die Auszeichnung bekamen Objekte, die auf der touristischen Karte Polens als einzigartig erscheinen.

 

Das Schlossmuseum in Rogalin

 

In der kleinen Ortschaft Rogalin, am Fluss Warthe befindet sich ein altes Schloss, in dem vor Jahrhunderten der Raczyński-Stamm wohnte. Die barock-klassizistische Residenz mit einer großen Gemäldegalerie und einem wunderschönen Garten ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Der ganze Komplex ist wahrlich das Aushängeschild der ganzen Gegend.

 

Schloss Moschen

 

Das Schloss Moschen ist eins der meist bekannten, historischen Plätze der Woiwodschaft Oppeln. 40 km entfernt von Oppeln, in der Ortschaft Moszna / Moschen liegt die Sehenswürdigkeit, die seit Jahren tausende Touristen in ihren Bann zog. Der Komplex besteht aus 365 Räumen und 99 Türmen. Und obwohl es in Wirklichkeit ein Plast ist, wird er üblich als Schloss bezeichnet.  

 

Floßfahrt durch den Durchbruch des Flusses Dunajec in den Pieninen

 

Rafting, also Floßfahrten auf dem Dunajec sind eine der Lieblingsaktivitäten der Touristen, die in die Pieninen reisen. Diese Attraktion hat viele Vorteile. Die Floßfahrt ist ein tolles Erlebnis und während der Tour selbst kann man viel von den Flößern erfahren und die wunderschöne Landschaft bewundern. Wenn die Sonne scheint, kann man sogar etwas braun werden.

 

Zentrum für Hydrowissenschaft Hydropolis in Wrocław/Breslau

 

Hydropolis ist ein Zentrum der Hydrowissenschaft, wo sogar die Kleinsten alles über Wasser erfahren können. Hier haben sie die Möglichkeit beinahe auf dem Grund des Ozeans zu laufen, können herausfinden, wie Wellen entstehen und sich in das Modell des Bathyskaph „Trieste“ hineinsetzen, der am Grund des Marianengrabens war. Es gibt auch eine Schiffsausstellung und viele interessante Experimente zum Durchführen.

 

Stollen “Königin Luise” in Zabrze/Hindenburg

 

Der Stollenkomplex “Königin Luise” ist, wie auch das Bergwerk “Guido” ist Teil des Steinkohlenbergbaumuseums in Zabrze/Hindenburg. 40 Meter unter der Erde können Touristen den Stollen mithilfe verschiedener Routen besichtigen, es gibt sogar eine Wasserroute. In den Tunneln aus dem 19. Jahrhundert hinterlassen die Pflanzen, die dort wachsen, den größten Eindruck.

 

Das Palastmuseum Wilanów

 

Hier kann jeder hautnahe sehen, wie Könige einst lebten. Das Barockbauwerk am Rande Warschaus war vor Jahren der Wohnsitz des Königs Jan III. Sobieski und Maria Kazimiera Sobieska. Jeder sollte auch einen Spaziergang durch den wunderschönen Palastgarten machen.

 

Zentrum Hewelianum in Gdańsk/Danzig

 

Foto: Hewelianum / Pressematerialien

Im Hewelianum ermuntert man alle durch Spiel und Spaß zum Lernen. Wissenschaftszentren sind nämlich die perfekten Orte, um bei Kindern das Interesse an Biologie, Chemie und Physik zu wecken. Hier können sie durch Experimente erfahren, wie die Welt funktioniert. Das Hewelianum befindet sich auf dem Hagelsberg, wo man eine einmalige Aussicht auf die ganze Stadt hat.

 

Lavendeldorf in Pommern

Lawendowa Osada (dt. Lavendeldorf) ist ein Ferienbauernhof mit einem großen Lavendelfeld, der Übernachtungen in kleinen Häuschen in Pommern anbietet. Alles dort ist proökologisch und man bietet auch verschiedene Lavendelworkshops an. Es gibt auch einen SPA-Teil mit einer Salzgrotte.

 

Cinema Residence in Łódź/Lodz

Das kleine Hotel in Lodz lässt die Bedeutung der Kinematografie in Łódź/Lodz nicht vergessen. Hier befinden sich Apartments, die den besten polnischen Filmen und Serien gewidmet wurden. Es gibt natürlich auch einen kleinen Kinosaal. Das Thema des Hotels ist nicht zufällig, denn im Jahre 1899 haben die Gebrüder Krzemińscy hier das erste polnische Kino eröffnet.  

 

Schlauchbootrafting in Bardo/Wartha

Bardo/Wartha ist eine wunderschöne Stadt in Niederschlesien über die man nicht genug spricht. Ähnlich wie auf dem Dunajec, können Touristen auch hier an einer Floßfahrt teilnehmen. Das Schlauchbootrafting in Bardo ist jedoch viel extremer und bietet mehr Emotionen. Klar ist, dass ein Ausflug auf der Glatzer Neiße unvergesslich sein wird.

Das Goldene Zertifikat der Polnischen Tourismusorganisation

 

Neben den besten Tourismusprodukten 2018, die mit dem POT Zertifikat ausgezeichnet wurden, hat die Polnische Tourismusorganisation auch ein goldenes Zertifikat vergeben. Dabei wurden nur Plätze berücksichtigt, die bereits ein POT Zertifikat seit mindestens drei besitzen und ihre Tätigkeit kreativ entfalten. Das goldene Zertifikat der Polnischen Tourismusorganisation ging diesmal an das Museum des Warschauer Aufstandes. Nominiert waren auch Zentrum der Slaven und Wikinger Wolin-Jomsborg-Vineta und das Silberbergwerk in Tarnowskie Góry / Tarnowitz. Eine Belobigung bekamen auch das Milchmuseum in Grajewo sowie das Festival “Ster na Bydgoszcz” und das “Labischiner Treffen mit der Geschichte”.

FB


Twiter


Youtube