1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

4.3°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei6.2 M/S
bevölkt

4.05°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: SSWbei4.1 M/S
aufgelockerte Wolken

3.86°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: SWbei4.1 M/S
leicht bevölkt

4°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: WSWbei4.6 M/S
aufgelockerte Wolken

3.61°C

Opole

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 84%
Wind: SSWbei2.24 M/S
aufgelockerte Wolken

2.72°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WSWbei5.1 M/S
aufgelockerte Wolken

4.53°C

Lublin

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: WSWbei6.2 M/S

Polen: So hoch wird der Mindestlohn 2020

Mit dem 1. Januar werden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Auf die Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Weichselland kommen viele Veränderungen zu.

Weiterlesen ...
Sonntag, 15. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Park of Poland / Facebook
Foto: Park of Poland / Facebook

Südlich von Warszawa (Warschau) entstehen derzeit zwei spektakuläre Attraktionen. In der Kleinstadt Mszczonów lässt ein Warschauer Investor eine der weltweit tiefsten Tauchanlagen bauen. Im Nachbarort Wręcza soll bis zum kommenden Jahr der erste Teil des Vergnügungsparks „Park of Poland“ entstehen. 

Mszczonów ist bekannt für seine heißen Quellen. In unmittelbarer Umgebung des bereits 2008 eröffneten Thermalbades entsteht nun eine neue Tauchanlage. Das Becken reicht 44 Meter in den Erdboden hinein und soll im kommenden Jahr eröffnen. Es wird sowohl Berufs- als auch Hobbytauchern offenstehen. Bis zur Eröffnung der 50 Meter messenden Tauchanlage „Abyss“ in London wird das Becken an der ul. Warszawska für kurze Zeit den Titel der tiefsten Tauchanlage der Welt tragen.

 

Um Wasser wird sich auch vieles beim neuen „Park of Poland“ drehen. Als erstes Teilstück des auf insgesamt 400 Hektar Fläche geplanten Vergnügungsparks entsteht bis zum kommenden Jahr die „Sutago-Wasserwelt“. Mit einer Fläche von 20 Hektar wird sie zu den größten überdachten Wassererlebnisparks Europas gehören. Ganze 700 Palmen ließ der Investor Global City Holdings aus verschiedenen subtropischen Ländern einschiffen und in Rotterdam akklimatisieren. Sie sollen den Besuchern vor Ort das passende tropische Feeling vermitteln. 

Zu den größten Attraktionen wird der „Jamango-Wasserdschungel“ zählen. Dort warten auf kleine und große Besucher Wasserrutschen mit einer Gesamtlänge von über drei Kilometern. Darüber hinaus wird der Bereich Wildwasser- und Wellenanlagen sowie einen Wasserspielplatz bieten. Bis Ende 2019 sollen im „Park of Poland“ Hotels und Restaurants entstehen, in den kommenden Jahren werden Themenanlagen und weitere Attraktionen folgen.

www.termy-mszczonow.eu  www.parkofpoland.com 

 

 
Rund um Polen
Facebook Group · 2,452 members
Join Group
Treffpunkt und Austauschplattform für Themen rund um Polen. ✅ Informationsaustausch ✅ Kontakte ✅ News ✅ Events ✅ Business Nicht erwünscht: ✖ Spam ✖...
 

 

FB


Twiter


Youtube