1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
überwiegend Klar

22°C

Warszawa

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 47%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 25°C 16°C

  • 17 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 17°C

Teilweise bewölkt

22°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 47%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Aug 2018

    Überwiegend bewölkt 27°C 17°C

  • 17 Aug 2018

    Überwiegend sonnig 30°C 16°C

Teilweise bewölkt

22°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 48%

Wind: 17.70 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 16°C

  • 17 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 30°C 16°C

überwiegend Klar

19°C

Kraków

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 77%

Wind: 17.70 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 25°C 15°C

  • 17 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 15°C

Klar

20°C

Opole

Klar

Feuchtigkeit: 58%

Wind: 17.70 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 25°C 15°C

  • 17 Aug 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 15°C

überwiegend Klar

19°C

Gdansk

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 24°C 13°C

  • 17 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 25°C 14°C

überwiegend Klar

18°C

Lublin

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 24°C 16°C

  • 17 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 14°C

Neue Verjährungsfristen in Polen

Bisher waren sehr lange Verjährungsfristen ein enormes Problem in Polen. Die regelmäßige Verjährungsfrist betrug 10 Jahre. Dies führte dazu, dass in diesem Zeitraum keine Rechtssicherheit und kein Rechtsfrieden geboten waren. Während dieser Frist konnte man jeder Zeit seine Ansprüche geltend machen. Um gegen dieses Problem vorzugehen wurde ab dem 9. Juli 2018 die regelmäßige Verjährungsfrist verkürzt. Der Gesetzgeber entschloss sich aber auch, manche andere Verjährungsfristen zu verlängern und auch andere Änderungen vorzunehmen. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 16. August 2018
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Polferries / Facebook
Foto: Polferries / Facebook

Das Fährunternehmen Polferries bietet ab Juni eine zusätzliche Verbindung auf der Strecke zwischen der Ostseemetropole Gdańsk (Danzig) und dem schwedischen Nynäshamn an.

Die 2011 vom Stapel gelaufene Nova Star verstärkt die bisher allein auf der Linie verkehrende Wawel. So kann die Ostseeflotte künftig täglich Fahrten in den rund 280 Seemeilen entfernten Hafen anbieten. Die Wawel bietet Platz für rund 1.000 Passagiere, die Nova Star für etwa 1.200 Gäste. Beide Autofähren verfügen über mehrere Restaurants, eine Diskothek, Konferenzmöglichkeiten, einen Duty-Free-Shop sowie Angebote für Kinder. Die Überfahrt bis Nynäshamn dauert etwa 18 Stunden. Polferries bietet die Verbindung auch als mehrtägige Ostseekreuzfahrt mit Rückfahrt nach Gdańsk an. Das Unternehmen betreibt zudem Fährverbindungen sowie Mini-Kreuzfahrten vom Hafen im Ostseebad Świnoujście (Swinemünde) ins schwedische Ystad, den Schauplatz der Kurt-Wallander-Krimis von Henning Mankell.

www.polferries.pl 

 

FB


Twiter


Youtube