1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

8°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 98%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 10°C 7°C

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 10°C 5°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 13°C 8°C

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 7°C

Bewölkt

7°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 12°C 7°C

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Bewölkt

6°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 0.00 km/h

  • 22 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 11°C 7°C

  • 23 Okt 2017

    Schauer 9°C 7°C

Bewölkt

7°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 11°C 8°C

  • 23 Okt 2017

    Rain 10°C 7°C

Bewölkt

8°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 10°C 7°C

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 10°C 7°C

Schauer

8°C

Lublin

Schauer

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 22 Okt 2017

    Schauer 10°C 6°C

  • 23 Okt 2017

    Schauer 8°C 5°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Sonntag, 22. Oktober 2017
Hauptmenü

Das Legendia Śląskie Wesołe Miasteczko feierte am 29. April 2017 nach einer gründlichen Renovierung seine Neueröffnung. Der älteste Lunapark Polens blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Der Park wurde im Jahr 1956 gegründet und ist lange der einzige Lunapark in Polen gewesen; erst nach der Wende entstanden neue Freizeiteinrichtungen dieser Art. Ursprünglich trug der Park den Namen Śląskie Wesołe Miasteczko zu Deutsch Schlesischer Park. Seit 2015 gehören 75 % der Anteile dem slowakischen Betreiber von Freizeitaktivitäten Tatry Mountain Resorts. In den letzten zwei Jahren hat sich viel verändert. 


Foto: Legendia / Pressematerialien

Der Park hat einen international ausgerichteten Namen bekommen - Legendia der schlesische Park. Zu gleich ist der Vergnügungspark nun ein Themenpark geworden. Wie der Name des Parks vermuten lässt, sind Legenden und Märchen das Hauptmotiv des Parks.

Der Besucher wird in eine traumhafte Welt der Phantasie und Abenteuer entführt. Zwar wollte der Investor dem Park einen internationalen Namen verleihen, hat dennoch die reichen Traditionen der Region bewahrt. Sowohl die Thematik als auch die Attraktionen sind mit den Legenden, Sagen und Märchen aus der Region, Polen und der Welt verbunden.


Foto: Legendia / Pressematerialien

Jeder kommt auf seine Kosten; für die, die besonders abenteuerlustig sind warten u. a. die Doppelschleifenachterbahn "Tornado" und der “Lech Coaster” - der allerdings seinen Betrieb erst Anfang Juli aufnimmt. Der “Lech Coaster” ist eine 908 Meter lange und 40 Meter hohe Achterbahn. Sie soll eine Geschwindigkeit von 95 Stundenkilometern erreichen.

Es gibt auch viele Attraktionen und Freizeitbeschäftigungen für Familien mit Kindern - über 40 verschiedene Touristenattraktionen - auf 26 ha - in 5 mannigfaltigen Zonen: Magical Village, Valley of Dreams, Magical Forest, Magical Mountains und Adventure Valley.


Foto: Legendia / Pressematerialien

Am Eingang zum Park befinden sich Shops, Cafés und ein Informationszentrum. In dieser Saison wird man auch einiges an multimedialen Animationen, die an die legendären Anfänge des polnischen Staates anknüpfen zu sehen bekommen. Man wird auch die Möglichkeit haben auf dem See eine Bootsfahrt zu unternehmen.

Der Vergnügungspark ist derzeit nur am Wochenende zugänglich. Erst ab Juni bis zum 3. September wird er wieder täglich öffnen. 

 

FB


Twiter


Youtube