“Squid Game“-Turnier in Polen

“Squid Game“ ist derzeit die beliebteste Serie auf Netflix. Viele Fans fragen sich, wie das wäre, an solchen Spielen teilzunehmen. Das kann nächstes Jahr jeder herausfinden, denn in Polen wird das “Squid Fame“-Turnier stattfinden.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Hauptmenü
Anzeige

Hundesteuer in Polen
Hundesteuer in Polen

Alle in Polen wohnhaften Personen, die einen Hund besitzen, müssen die Hundesteuer begleichen. Doch wie hoch ist sie im Jahr 2022? Und müssen alle Tierbesitzer bezahlen?

Im Jahr 2008 wurde in Polen die Hundesteuer eingeführt. Ab dem Zeitpunkt müssen Besitzer von Vierbeinern eine Gebühr bezahlen, wenn sie einen Hund haben möchten.

Höhe der Hundesteuer in Polen

Die Höhe der Steuer wird in manchen Gemeinden mit dem Anfang des neuen Jahres steigen. Zwar gibt es keine fixen Sätze, doch das Finanzministerium legt jedes Jahr eine Höchstgrenze fest. Diese darf nicht überstiegen werden. Im Jahr 2021 betrug das Limit 130,30 Zloty. Im Vergleich mit dem Jahr 2020 lag die Obergrenze um fast 5 Zloty höher. Doch nächstes Jahr steigt die Grenze auf 135 Zloty. Letztendlich legt aber die Gemeinde die Höhe der Steuer selbst fest. Je nach Wohnort kann die Gebühr also unterschiedlich hoch sein. Die lokalen Behörden können eine unterschiedliche Hundesteuer je nach Rasse und Größe der Hunde einnehmen. Wenn das Tier nach dem 30. Juni geboren wurde, muss man nur die Hälfte der Gebühr bezahlen.

 

Wer muss die Hundesteuer nicht bezahlen?

Nicht jeder ist dazu verpflichtet, die Hundesteuer zu begleichen. Von der Steuer sind diese Personen befreit:

  • Personen mit Behinderungen, die nur einen Hund besitzen, der die Funktion eines Assistenzhundes hat,
  • körperlich schwer beeinträchtigte Personen,
  • Senioren, älter als 65 Jahren, die alleine einen Haushalt führen und nur einen Hund besitzen,
  • Landwirte, die nicht mehr als zwei Hunde besitzen.

Gemeinde- und Stadtbehörden haben die Möglichkeit, noch weitere Personen von der Hundesteuer zu befreien.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube