Freie Tage im Schuljahr 2022/2023 in Polen

Das neue Schuljahr hat in Polen gerade erst begonnen, aber viele Schüler sehnen sich schon nach einer kurzen Auszeit. Wann gibt es Feiertage, Winterferien und andere freie Schultage in diesem Schuljahr? Ein kurzer Überblick.

Weiterlesen ...
Freitag, 30. September 2022
Hauptmenü

Foto: Symbolbild / Freepik
Foto: Symbolbild / Freepik

Um die Pandemie zu bekämpfen setzt man derzeit auf Impfungen. Damit die Normalität wieder zurückkommt, muss die Herdenimmunität bei mindestens ca. 80 % liegen. Wie sieht jedoch die Lage in Polen aus?

Anfangs beschloss das Land an der Weichsel über 62 Millionen Impfdosen zu kaufen. Damit könnten über 30 Millionen (80 %) der Landbewohner geimpft werden. Mit der Zeit gab der Gesundheitsminister Adam Niedzielski aber bekannt, dass Polen sogar 85 Millionen Dosen bestellt hat. Davon waren 50 Millionen von den Herstellern Pfizer und Moderna. Dank dessen wurden Impfungen für alle Bewohner gesichert. Wie viele Personen haben sich aber tatsächlich Impfen lassen?

Bisher haben 57,46 % der Polen die erste Impfung bekommen. Somit sind 22 038 075 Personen geimpft, davon über 21 439 000 vollständig.

Insgesamt wurden 96 550 560 Impfdosen nach Polen geliefert. Davon befinden sich 18 179 957  im Reservelager. Zudem sollen in Kürze weitere 1 634 090 geliefert werden.

Seit Beginn der Impfungen wurden an die Impfstellen 51 035 195 Dosen geliefert, aber 743 048 Stück mussten entsorgt werden.

Wenn es um die Nebenwirkungen geht, wurden diese in 17 139 Fällen beobachtet. Dies ergibt 0,35 Promille aller durchgeführten Impfungen.  

Stand: 16.01.2022


Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube