15 unbekannte Fakten über Polen

 

Polen ist ein Land voller Überraschungen. Viele der Fakten sind selbst den Polen nicht bekannt, geschweige denn den Ausländern.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 11. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild/Pixabay
Symbolbild/Pixabay

Flohmärkte sind sehr beliebt. Die Stände verbergen wahre Schätze. Wenn Sie also Möbel, Kleidung, Münzen oder Teller zu sehr günstigen Preisen erwerben möchten, dann ist der Flohmarkt der beste Ort dafür. Wo finden Sie in Polen die besten Flohmärkte?

Einkaufen auf einem Flohmarkt – lohnt es sich überhaupt?

Fans alter Gegenstände werden hier sicher fündig. Es gibt hier aber nicht nur alte, schicke Möbel, sondern vor allem unbeschädigte Sachen, die man zu sehr günstigen Preisen, oft sogar Sammlerstücke, erstehen kann. Es kommt vor, dass die für ein paar Cent gekauften Gegenstände, dann von Spezialisten für sehr hohe Beträge gehandelt und bewertet werden. 

Die besten Flohmärkte in Polen 

Różycki-Basar – Warschau/Warszawa

Ein ikonischer Ort, an dem Sie buchstäblich alles finden können. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1874 zurück. Während des Zweiten Weltkriegs verkauften deutsche Soldaten dort Munition und Waffen. In den 1990er Jahren hatte der Ort Probleme, welche durch das Erscheinen einer wettbewerbsfähigen Europa-Messe im lokalen Stadion verursacht wurde. Der Różycki-Basar ist noch immer in Betrieb und wurde 2020 sogar modernisiert. Ein Ort, der wirklich einen Besuch wert ist.

Der Różycki-Basar befindet sich in der Targowa Straße 54 in Warschau/Warszawa. Er ist von Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Flohmarkt in Bałuty – Lodz/Łódź

Der Flohmarkt befindet sich in einer historischen Gegend. Die Einwohner von Lodz/Łódź kommen hier oft vorbei. Es gibt eine riesige Auswahl an Waren und frischen Lebensmitteln. Der einzige Nachteil an diesem Ort ist kein verfügbarer Parkplatz. Ist aber immer noch zum Fuß einen Besuch wert!

Der Markt in Bałuty befindet sich in der Dolna Straße 6 in Lodz/Łódź. Er ist von Donnerstag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der Flohmarkt in Wrzeszcz – Danzig/Gdańsk

Es ist kein typischer Flohmarkt, dennoch lohnt es sich ihn zu besuchen. Früher fuhren Pferdekarren dorthin und es war einer der beliebtesten Orte in der Gegend. Der Flohmarkt ist immer noch berühmt für die hervorragende Qualität der verkauften Lebensmittel. Familiäre Atmosphäre und frische Produkte gehen hier Hand in Hand.

Der Flohmarkt befindet sich in der Wyspiańskiego Straße 21D in Danzig/Gdańsk. Er ist am Dienstag und Freitag von 6:00 bis 14:00 und am Sonntag von 6:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Flohmarkt Unitarg – Krakau/Kraków

Hier gibt es einfach alles. Wenn Sie ein Fan von Antiquitäten sind, dann müssen Sie nach Krakau/Kraków kommen, hier finden Sie diese  reichlich. Die Atmosphäre auf dem Krakauer Flohmarkt ist einfach unvorstellbar. Der Markt ist mit vielen Krakauern überfüllt, die ihn vor einigen Jahrzehnten schon besuchten und jetzt ihre eigenen Kinder oder Enkelkinder hierher mitbringen.

Der Flohmarkt befindet sich in der Grzegórzecka Straße 3 in Krakau und ist von Montag bis Samstag von 6:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 6:00 bis 14:30 Uhr geöffnet.

Bazar na Kole – Warschau/Warszawa

Bazar na Kole ist einer der größten Flohmärkte in Polen. Hier finden Sie  Originalartikel zu guten Preisen. Viele der verkauften Artikel sind einzigartige Sammlerstücke, aber um sie zu bekommen, muss man sehr früh da sein – teilweise sogar um 6:00 Uhr. 

Der Flohmarkt befindet sich in der Obozowa Straße 99 in Warschau und ist täglich von 6:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 


Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube