Wildes campen in Polen – das sind die wichtigsten Regeln

In Polen ist das wilde Campen gar nicht so einfach. Deswegen sollte man sich vorher schlau machen, was erlaubt ist und wo. 

Weiterlesen ...
Mittwoch, 05. August 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Kasprowy Wierch ist wahrscheinlich der beliebteste Berg in Polen. Dank der Seilbahn können Touristen schnell auf die Höhe von 2000 m über dem Meeresspiegel kommen, wo nicht nur eine wunderschöne Aussicht auf sie wartet, sondern auch verschiedene Attraktionen. 

Jahr für Jahr nutzen Tausende von Touristen die Seilbahn zum Kasprowy Wierch. Im Sommer sind Schlangen zur Kasse nichts Verwunderliches. Schneller kann man manchmal zu Fuß die Spitze erreichen. Manche müssen oder wollen jedoch mit der Seilbahn fahren. Was also tun, um nicht in der langen Schlange zu stehen? 

So kann man Tickets auf der Onlineseite kaufen (man muss beachten, dass die Seite nur auf Polnisch und Englisch gestaltet ist!):

  1. Die Seite www.pkl.pl besuchen,
  2. Auf "Kup bilet" drücken und die Seilbahntickets zum Kasprowy Wierch wählen,
  3. Die Grundinformationen angeben: Datum und Zeit, Hinfahrt oder Hin- und Rückfahrt , die Zahl der normalen und ermäßigten Tickets auswählen und zum Warenkorb hinzufügen,
  4. Weiter kann man zusätzliche Tickets für andere Attraktionen kaufen. Wer nichts mehr kaufen möchte, sollte "Przejdź do kasy" (Zur Kasse gehen) klicken. Wer hingegen etwas dazukaufen möchte, sollte "Kontynuuj zakupy" (Weiter einkaufen) klicken. 
  5. Die Tickets kann man per SMS, E-Mail oder mit dem PKLPass entgegennehmen,
  6. Der Käufer muss als nächstes die eigenen Daten angeben. Wenn man zum ersten Mal einkauft, kann, muss man jedoch nicht, ein Konto eröffnen. 
  7. Letztendlich muss man die Zahlungsmethode wählen und bezahlen. 

Alle die heuer nicht ins polnische Gebirge fahren können, doch die Aussicht bewundern und das Wetter am Kasprowy Wierch überprüfen möchten, können dank Online-Kameras die Situation live an der Spitze beobachten. Am Kasprowy Wierch befinden sich vier Kameras:

  1. Bei der unteren Station in Kuźnice,
  2. Auf dem Dach des meteorologischen Observatoriums,
  3. Auf dem Dach der Seilbahnstation,
  4. Auf dem Gebäude von TOPR (Freiwilliger Tatra-Rettungsdienst),

Die Online-Übertragungen sind auf der Seite von PKL zu finden. 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube