Polen: So hoch wird der Mindestlohn 2020

Mit dem 1. Januar werden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Auf die Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Weichselland kommen viele Veränderungen zu.

Weiterlesen ...
Sonntag, 15. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Die Iseridylle

Weit von dem Trubel der Stadt entfernt, nahe des Isergebirges, gibt es ein ungewöhnliches Haus namens Chata Rycha, das den Gästen nicht nur ein Dach über dem Kopf bietet, aber auch eine Reihe von Möglichkeiten, ihren Urlaub in einer idyllischen Atmosphäre zu verbringen.

Weiterlesen: Die Iseridylle

Von der Wiese hin zum Magen – der kurze Weg der Milch

Die Milch kennt jeder von uns. Man könnte meinen, dass jeder weiß, woher sie kommt und wie sie in unseren Kühlschrank gelangt. Na ja, nicht wirklich. Nur wenige Menschen interessieren sich für den Weg, den die Milch von der Wiese zu unserem Glas durchqueren muss. So lohnt es sich das Milchmuseum in Grajewo zu besuchen. Hier wird gezeigt, dass sogar etwas so offensichtliches, wie Milch interessant und überraschend sein kann. 

Weiterlesen: Von der Wiese hin zum Magen – der kurze Weg der Milch

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Polen

Die Winterzeit naht, bald liegt der erste Schnee vor der Tür. In der Luft duftet es nach Mandeln, Glühwein und Zimt. Langsam öffnen die ersten Weihnachtsmärkte ihre Pforten. Auch im Osten Europas. PolenJournal.de hat deswegen eine Liste der schönsten Weihnachtsmärkte Polens vorbereitet.

Weiterlesen: Die schönsten Weihnachtsmärkte in Polen

Das sind die saubersten Seen Polens

Wasserliebhaber, die ihre Zeit in Polen verbringen, haben einen Grund zur Freude, denn laut der EU-Kommission haben hierzulande viele Seen eine hervorragende Wasserqualität.

Weiterlesen: Das sind die saubersten Seen Polens

Lanckorona - ein magischer Ort voller Liebe

Ein Dorf, das die Touristen mit seiner liebevollen Atmosphäre und Charme begeistert, lädt zum Entdecken ein. An diesem magischen Ort kann man für einen Augenblick alle Probleme vergessen und viel mehr als nur die bezaubernden Aussichten bewundern. 

Weiterlesen: Lanckorona - ein magischer Ort voller Liebe

Schloss Klitschdorf - ein Juwel in der Krone Niederschlesiens

Schloss Klitschdorf/Kliczków, das sich im gleichnamigen Dorf befindet, ist ein ideales Beispiel dafür, dass ein historischer Ort seinen früheren Glanz wieder bekommen kann. Die Kombination von Tradition und Moderne hat es zweifellos zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Niederschlesien gemacht.

Weiterlesen: Schloss Klitschdorf - ein Juwel in der Krone Niederschlesiens

Land der Erloschenen Vulkane

Die meisten sind wahrscheinlich überzeugt, dass es in Polen nie Vulkane gab. Skeptiker werden sich also sehr wundern, weil es im Land an der Weichsel eine Region gibt, die man das „Land der Erloschenen Vulkane“ nennt. Obwohl das Bober-Katzbach-Gebirge (poln. Góry Kaczawskie) für viele nur Hügel sind, waren es einst imposante Vulkane. 

Weiterlesen: Land der Erloschenen Vulkane

Wang ein norwegischer Schatz in Niederschlesien

Die Bergkirche unseres Erlösers Wang, die auch Wang-Tempel genannt wird, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Niederschlesien. Im Königreich Rübezahls rechnet man nicht unbedingt mit solchen architektonischen Details, wie stilisierte Drachenköpfe, Löwen oder Wikingerornamente. Es stellt sich die Frage, wieso ein solches Gebäude gerade in dieser Umgebung errichtet wurde? PolenJournal.de kennt die Antwort!

Weiterlesen: Wang ein norwegischer Schatz in Niederschlesien

Zeitreise: Troja des Karpatenvorlands

Aus dem Dunkel der Geschichte aufgetaucht, mit Verbindungen zum stolzen Mykene, ist die Burg in Trzcinica eines der wichtigsten Entdeckungen nicht nur der polnischen, sondern auch der europäischen Archäologie.

Weiterlesen: Zeitreise: Troja des Karpatenvorlands

Park der heiligen Miniaturen

Olschowa/Olszowa liegt nur 9 km vom Breslauer Bischofspalast in Ujazd/Ujest entfernt. In diesem kleinen Dorf, das rund 350 Einwohner zählt, kann man die schönsten Beispiele der kirchlichen Architektur im Kleinformat bewundern. Natürlich ist das Gefühl anders, wenn man vor dem Kölner Dom oder der Kathedrale Notre Dame steht, doch hier im Park der heiligen Miniaturen kann man sich alle Einzelheiten dieser architektonischen Prachtstücke aus der Nähe ansehen. 

Weiterlesen: Park der heiligen Miniaturen

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Kolberg/Kołobrzeg

Kolberg/Kołobrzeg ist ein beliebtes Reiseziel der polnischen Touristen. Im Sommer lockt die Stadt Urlauber nicht nur mit ihrer Meereslage, sondern auch mit kostenlosen Attraktionen. Eine Auswahl. 

Weiterlesen: Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Kolberg/Kołobrzeg

Gutshaus Warglitten - Synkretismus des Klassizismus mit der Gegenwart

Das heutige Gutshaus Warglitten/Warlity Małe ist eine harmonische Mischung des würdevollen Stils des 19. Jahrhunderts mit komfortabler Modernität. Diese Vision eines modernen Hotels in historischen Mauern ist 2005 entstanden, als Edyta Kostrzewa gemeinsam mit ihrem Ehemann die Entscheidung getroffen hat, das Anwesen zu kaufen. "Ruhe ist Luxus" - so lautet das Leitmotiv des gemütlichen Palästchens am Ufer des Platteiner Sees (poln. jezioro Platyny), wo Stille sich mit Musik der Natur verflechtet.

Weiterlesen: Gutshaus Warglitten - Synkretismus des Klassizismus mit der Gegenwart

Zum Besuch im Herzen Podlachiens

In Polen gibt es nicht so viele Städte, die so malerisch wie Supraśl sind. Die 16 km von Białystok entfernte Ortschaft ist eine der schönsten Ecken Podlachiens und ein Must See für jeden, der den Osten Polens besucht. 

Weiterlesen: Zum Besuch im Herzen Podlachiens

Das schlesische Pharaoland

Kleine Ortschaften in der Woiwodschaft Oppeln unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht von den anderen, umliegenden Dörfern. Doch nachdem man sich in die Geschichte von Laskowice/Laskowitz und Tuły/ Thule vertieft, stellt sich heraus, dass es Orte sind, die mit geheimnisvollen und gruseligen Legenden überfüllt sind. Daniel Pach, ein Lokalhistoriker aus Laskowice/Laskowitz erzählte PolenJournal.de, was die kleinen Ortschaften verbergen.

Weiterlesen: Das schlesische Pharaoland

Das Polnische Monte Cassino

Nicht weit von Kraków/Krakau entfernt ragt stolz aus dem Morgennebel die Benediktinerabtei empor. Das Leben verläuft hier in einem unveränderten Rhythmus seit fast 1000 Jahren. Für viele Menschen ist sie nicht nur eine Kultstätte, sondern auch eine Oase der Ruhe, die sie wie einen Magnet anzieht. Die Stift aus der Nähe gesehen. 

Weiterlesen: Das Polnische Monte Cassino

Insta-City Krakau/Kraków

Wenn man #kraków auf Instagram eintippt, ist es nicht schwer, Tausende von Bildern zu finden, die Touristen in der ehemaligen Hauptstadt Polens aufnehmen. Die Stadt wird rege von Geschichtsliebhabern, Fotografen, Jugendlichen und vielen mehr besucht. Viele von ihnen nutzen Social Media und veröffentlichen Fotos ihrer Trips auf Instagram. Welche Orte in Krakau/Kraków bringen die meisten Likes? Wo kann man nicht nur für Instagram, sondern auch fürs Album tolle Fotos machen? Wir haben’s herausgefunden!

Weiterlesen: Insta-City Krakau/Kraków

Die besten und beliebtesten FKK-Strände in Polen

 

FKK-Strände gibt es in Polen seit langem und es sind gar nicht so wenige. Eine Auswahl der beliebtesten FKK-Strände in Polen.

Weiterlesen: Die besten und beliebtesten FKK-Strände in Polen

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen: Parawaning an der Ostsee

Das sind die saubersten Strände in Polen

 

Urlaub an der Ostsee? Auf diesen Stränden kann man ihn so richtig genießen!

Weiterlesen: Das sind die saubersten Strände in Polen

Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube