Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 12. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Hotels und Skigebiete dürfen unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen aufsperren / Foto: Pixabay
Hotels und Skigebiete dürfen unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen aufsperren / Foto: Pixabay

Ab dem 12. Februar sind die Übernachtungsobjekte und Skigebiete wieder offen, doch nur unter strikten sanitären Regeln.

Die polnische Regierung entschied, dass die Skigebiete, Hotels und andere Übernachtungsobjekte wieder Kunden aufnehmen können. Das erfreute nicht nur die Unternehmer, sondern die Touristen und Sportliebhaber selbst.

Dabei muss man jedoch bestimmte Regeln beachten. In den Hotels und Übernachtungsobjekten dürfen nur 50% der vorhandenen Übernachtungsplätze belegt werden. Die Hotelrestaurants bleiben geschlossen. Möglich ist jedoch das Bestellen von Gerichten mit Zimmerservice.

Alle Skiliebhaber müssen auf der Piste einen Mund-Nase-Schutz tragen. In den Skiliften dürfen nur Personen zusammen fahren, die zusammen leben.

Ohne Maske dürfen die Bewohner Polens im Wald, Park, in botanischen Gärten und an Stränden spazieren. 

 

FB


Twiter


Youtube