1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin

Warszawa

Wroclaw

Poznan

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Roller mieten in Warschau

So funktioniert der Elektrorollerverleih in der polnischen Hauptstadt.

Weiterlesen ...
Sonntag, 19. Mai 2019
Hauptmenü
Anzeige

Thomas M. Buchsbaum (l.), Grzegorz Schetyna und Dr. Edward Wąsiewicz
Thomas M. Buchsbaum (l.), Grzegorz Schetyna und Dr. Edward Wąsiewicz

Bürgerservice, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur als Arbeitsschwerpunke

Der polnische Außenminister Grzegorz Schetyna eröffnete am 27.8.2015 gemeinsam mit dem österreichischen Botschafter in Polen, Thomas M. Buchsbaum, das neue österreichische Konsulat in Breslau. Damit verbunden ist auch die Amtsübergabe an den neuen österreichischen Honorarkonsul Dr. Edward Wąsiewicz. Er ist der 13. österreichische Konsul in Breslau. Die neuen Konsulatsräumlichkeiten liegen nur wenige Meter von jenem Ort entfernt, wo vor fast 150 Jahren das erste österreichische Konsulat in dieser Stadt eröffnet wurde. Österreich hat heute 6 Konsulate in Polen.

 

Botschafter Buchsbaum betonte bei der Eröffnung, dass das Konsulat erstmals nicht nur für die Wojewodschaft Niederschlesien, sondern auch für die Wojewodschaft Oppeln zuständig sei, wo eine bedeutende deutschsprachige Minderheit lebt. „Das Konsulat wird Servicestelle wie Eventorganisator sein: Anlaufstelle für alle, die sich für Österreich interessieren und Kontakte aufbauen wollen, Servicestelle für konsularische Notfälle, für AuslandsösterreicherInnen und PolInnen, sowie aktiver Partner für Österreich-bezogene Veranstaltungen in der Region“, so Buchsbaum. Das Konsulat sei eine wichtige Ergänzung zu den anderen österreichischen Institutionen vor Ort: den Österreich-Bibliotheken in Breslau und Oppeln dem Österreich-Lektorat an der Universität Breslau und dem Österreich-Institut (Deutsch-Sprachkurse). Österreich werde sich auch aktiv am Programm Breslau als Kulturhauptstadt Europas 2016 beteiligen, kündigte der Botschafter an.

 

 

Niederschlesien und Oppeln sind für die österreichisch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen wichtige Wojewodschaften. PORR, STRABAG wie UNIQA sind wie in ganz Polen gängige Namen, und auch MAGNA, der IT-Dienstleister S&T, die Immobilienfirma Atrium und die Arlberger Bergbahnen in der Region sehr erfolgreich. In Niederschlesien allein sind 50 österreichische Unternehmen vertreten, das Handelsvolumen der Wojewodschaft mit Österreich liegt bei mehr als 600 Mio. EUR. Oppeln wie Niederschlesien unterhalten eine Partnerschaft mit der Steiermark. Erst diesen April war eine steirische Wirtschaftsdelegation in Oppeln und veranstaltete breit angelegte Steiermark-Tage.

 

Der neue Honorarkonsul, der Manager und Universitätslehrer Dr. Edward Wąsiewicz kündigte bereits Schwerpunkte seiner Arbeit an: "Ich möchte Österreich hier bekannter machen - das schöne und das moderne Österreich, den EU-Partner Österreich, das Kultur- und das Tourismusland, das erfolgreiche Wirtschaftsland und seine zukunftsweisenden Innovationen, wovon wir lernen und profitieren können. Ich möchte Zivilcourage und grenzüberschreitendes Verständnis fördern, um auf Basis der europäischen Wurzeln voll partnerschaftliche Beziehungen zwischen Polen und Österreich auf allen Gebieten zu schaffen."

 

Botschafter Buchsbaum dankte dem scheidenden Honorarkonsul Maciej Formanowicz und der scheidenden Honorarvizekonsulin Jolanta Charzewska-Miller für ihre mehr als 20-jährige engagierte und umfassende Tätigkeit, auf die der neue Honorarkonsul sehr gut aufbauen könne, und wünschte dem neuen Honorarkonsul Dr. Edward Wąsiewicz viel Erfolg und auch Spaß bei seiner Aufgabe.

 

Adresse des neuen österreichischen Konsulats in Breslau:

ul. Skwierzyńska 21 / 10
53-521 Wrocław

Tel.: (+48) 782 173 777

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FB


Twiter


Youtube