Gesetzliche Feiertage in Polen (2020)

Alle landesweite Feiertage in Polen in übersichtlicher Darstellung.

Weiterlesen ...
Sonntag, 08. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

 Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons
Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons

Nur zwei Tage nach dem ersten Parteitag gilt die Partei Frühling (poln. Wiosna) als eine ernst zu nehmende Konkurrenz für die Regierungspartei.

Laut der Umfrage, die von Kantar Millward Brown für den Nachrichtensender TVN24 durchgeführt wurde, ist PiS mit seinen Koalitionspartnern weiterhin die am stärksten vertretene Partei im polnischen Sejm. Für die Regierungspartei würden rund 29% der Befragten abstimmen. Die Bürgerplattform zusammen mit der Moderne (als Bürgerkoalition) können auf 20% der Stimmen hoffen. Ein überraschender Newcomer ist die neu gegründete Partei von ehemaligen Präsidenten der Stadt Słupsk / Stolp - Robert Biedroń. Mit 14% der Stimmen wäre Frühling bereits die drittstärkste Partei im Lande.

Im Sejm wären noch die Bewegung Kukiz’15 (7%), das Bündnis der Demokratischen Linken SLD (6%) sowie die Partei Freiheit (5%) und die Volkspartei PSL (5%) vertreten. Unter der Fünfprozenthürde bleiben laut der neuesten Umfrage von Millward Brown die Partei Gemeinsam, die Nationale Bewegung sowie die Partei Jetzt!.

Interessant - gefragt wurde auch nach dem, welche Partei die meisten Wähler zugunsten von Frühling verliert. 28% der Befragten nannte die Bürgerkoalition also die Bürgerplattform und die Moderne. 19% ist der Meinung, dass die Partei von Robert Biedroń der Regierungspartei die Wähler wegnehmen wird. Ebenfalls 19% sind der Auffassung, dass dies am stärksten die Linksparteien also SLD und Gemeinsam am schwersten treffen wird.

Die Wahlumfrage wurde zwischen den 4. und 5. Februar auf einer repräsentativen Gruppe von 1004 Erwachsenen von Kantar Millward Brown für TVN24 durchgeführt.

FB


Twiter


Youtube