1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Klar

10°C

Warszawa

Klar

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 14 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Breezy 14°C 6°C

Überwiegend bewölkt

12°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 9 km/h

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 9°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 15°C 7°C

Teilweise bewölkt

11°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 15°C 7°C

Schauer

12°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 16°C 11°C

  • 18 Sep 2019

    Breezy 14°C 7°C

Schauer

12°C

Opole

Schauer

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 9°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 14°C 7°C

Teilweise bewölkt

11°C

Gdansk

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 22 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 12°C 8°C

  • 18 Sep 2019

    Schauer 15°C 7°C

Bewölkt

11°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Rain 13°C 5°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Dienstag, 17. September 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons
Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons

Das Meinungsinstitut Pollster befragte Polen zu zwei möglichen Wahlszenarien.

Das erste Wahlszenario basiert auf der Annahme, dass die Initiativen von Robert Biedroń und Pater Tadeusz Rydzyk am Wahlrennen teilnehmen. Unter dieser Voraussetzung würde Recht und Gerechtigkeit (PiS) 39% der Stimmen bekommen, die Bürgerplattform 27% (PO) und die Bewegung Kukiz15 auf 7%. Im Parlament wären auch die Partei von Robert Biedroń (7%), die Volkspartei PSL (5%) und das Bündnis der Demokratischen Linken (SLD) mit 5% vertreten. Unter der Fünfprozenthürde bleiben die Moderne (4%), Freiheit (2%), Gemeinsam (2%), Jetzt (1%) und die Partei von Pater Rydzyk (1%).

Im zweiten Wahlszenario würden die Initiativen von Robert Biedroń und Pater Tadeusz Rydzyk nicht zur Wahl antreten. Unter dieser Voraussetzung könnte PiS auf 42% der Stimmen hoffen. Die Bürgerplattform wäre die zweitstärkste Kraft im Parlament mit 29%. Die Bewegung von Paweł Kukiz wäre mit 7% ebenfalls im Parlament vertreten. Knapp über der Fünfprozenthürde balancieren SLD (6%) zusammen mit der Moderne und der Volkspartei (beide jeweils 5%). Die außerparlamentarische Opposition würden Wolność (Freiheit) mit 3%, Razem (Gemeinsam) mit 2% und Jetzt (Teraz) mit 1% der Stimmen darstellen. 

Die Wahlumfrage von Pollster wurde im Auftrag von Super Express zwischen den 13. und 14. Dezember auf einer repräsentativen Gruppe von 1097 Polen durchgeführt.

FB


Twiter


Youtube