Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Englisch gilt als die Sprache, mit der man sich weltweit verständigen kann. Die ganze Tourismusbranche basiert darauf. In Polen lernen viele Englisch und das Sprachniveau ist sehr gut, was von einer neuen Studie bestätigt wurde. 

Die Sprachschule EF Education First veröffentlichte die nächste Auflage der internationalen Auswertung der Englischkentnisse in den jeweiligen Ländern.  

Befragt zu ihren Sprachkenntnissen wurden insgesamt 2,3 Mio. Menschen in 100 Ländern. Am besten haben die Niederlande abgeschnitten. Polen rangiert wiederum auf Platz 11. hinter Deutschland (10.) und Österreich (8.), aber vor der Schweiz (19.) und den Nachbarländern Tschechien, der Slowakei oder Litauen. 

Wichtig - bei der Auswertung wurden nur Hör- und Lesekenntnisse unter die Lupe genommen.

FB


Twiter


Youtube