Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

Seit Anbeginn der Zeit begleitet das Papier den Menschen und hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf sein Leben. Oft wird das Papier jedoch unterschätzt und dass, obwohl es so manche faszinierende Geschichten erzählen könnte. Eine von ihnen wäre bestimmt die Geschichte des Papierhandwerks in Bad Reinerz/Duszniki-Zdrój.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 19. Februar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Andrea-Yvonne Müller mit ihrem Erzählbändchen "Grossmamas Chopin - Chopin babci"
Andrea-Yvonne Müller mit ihrem Erzählbändchen "Grossmamas Chopin - Chopin babci"

Eine deutsch-polnische Buchlesung mit der Autorin Andrea-Yvonne Müller aus Berlin findet am 4. Juli um 17 Uhr im Museum für Fischfang in Niechorze, Aleja Bursztynowa 28, statt. 

Andrea-Yvonne Müller hat in ihrem Buch elf Geschichten erzählt: Sie sind sowohl auf Deutsch als auch auf Polnisch verfasst. Deswegen wird auch die Lesung zweisprachig sein. Die Berliner Autorin wird auf Polnisch lesen, die Polin Anja Labucka-Buttenschön aus Niechorze auf Deutsch.

Die Texte sind oft pointiert erzählt und mit Augenzwinkern. Einige hingegen regen zum Nachdenken an. Das Buch ist im Treibgut Verlag Berlin erschienen.

Im Anschluss an die Lesung wird Andrea-Yvonne Müller ihr Buch verkaufen und signieren.

FB


Twiter


Youtube