Hauptmenü
Anzeige

Foto: Patrycja Urban
Foto: Patrycja Urban

Mazurek ist ein traditioneller, polnischer Kuchen der immer auf jedem Ostertisch steht. 

 

Zutaten:

Teig:
250g Mehl
50g Puderzucker
1 Teelöffel Backpulver
150g Butter
3 Eigelb

Nuss Baiser:
3 Eiweiß
80g Puderzucker
1 Löffel Kartoffelmehl
150g Walnüsse
50g Schokolade

Zubereitung:

1. Mehl, Puderzucker und Backpulver aufs Backbrett tun. Dazu in Würfel geschnittene, kalte Butter geben und kneten. Eigelb dazugeben und weiter kneten. Daraus eine Kugel formen.
2. Den Teig in Scheiben schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit einer Gabel Löcher im Teig machen und für 15 Minuten in den Backoffen stellen.
3. 130g Walnüsse zerkleinern, den Rest kann man als Dekoration nutzen. Eiweiß schlagen und langsam Puderzucker dazugeben, während man die ganze Zeit weiter rührt. Am Ende mit Kartoffelmehl mischen.
4. Die zerkleinerten Nüsse zum Eiweiß geben und mit einem Löffel rühren.
5. Auf den vorgebackenen Teig die Masse aufteilen und mit den restlichen Nüssen überstreuen. 10 Minuten bei 180 Grad backen.
6. Den Kuchen mit geschmolzener Schokolade dekorieren.

Guten Appetit!

 

FB


Twiter


Youtube