Jagiellonen-Universität unter den besten in Europa

Teilen:

Die Jagiellonen-Universität rückt auf dem Europe’s Most Innovative Universities 2017 Ranking nach oben und bleibt die einzige Hochschule Polens und Mittel- und Osteuropas, die zu diesem angesehenen Kreis zählt. 

Die Liste der 100 besten innovativsten europäischen Hochschulen, basierend auf der Analyse von wissenschaftlichen Publikationen und Patentdaten aus den Jahren 2010-2015, wurde zum zweiten Mal von dem Medienkonzern Thomson Reuters vorbereitet. Zum wiederholten Gewinner wurde die Katholische Universität Löwen, die auf eine über 600-jährige Geschichte zurückblicken kann, gekrönt. Die Hochschule hat im Jahr 2015 über 454 Millionen Euro ausgegeben und 586 Patente angemeldet. Den zweiten Platz belegte das Imperial College London und den dritten – die Universität Cambridge. In der Top-Ten findet man auch Hochschulen aus Deutschland, der Schweiz, Holland und Frankreich wieder.

Anzeige

Die Jagiellonen-Universität landete auf dem 90. Platz und blieb die einzige Universität Polens sowie Mitte- und Osteuropas, die im Ranking vertreten ist. Hinter diesem Erfolg liegt hauptsächlich die CITTRU UJ, die für die Patentanmeldungen zuständig ist.

Anzeige

Die Methodologie des Rankings umfasst unter anderem: die Zahl der Patente die in der Weltorganisation für geistiges Eigentum eingeschrieben wurden, das Verhältnis zwischen der Zahl der Patente und der Zuschüsse und der Prozentsatz von Patenten, die international angemeldet wurden. Ein wichtiger Faktor ist auch die Gesamtzahl von Artikeln in Zeitschriften, die über die Erfindung sprechen oder die Zahl der Artikel, die in Zusammenarbeit mit Industriefirmen verfasst wurden.

 

Quelle: uj.edu.pl

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount