fbpx

Polnische Kosmetika weltweit gefragt

Teilen:

Länder wie Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, Russland, die Türkei, die Ukraine und Tschechien zählen zu den größten Abnehmern der polnischen Schönheitspflegemittel. Kosmetika aus Polen werden aber auch laut Puls Biznesu, nach Hongkong, Neuseeland, Chile und Südafrika versendet.

Polen ist ein der größten Kosmetikproduzenten Europas. Jedes Jahr wird ein Anstieg im Auslandsexport verzeichnet und in diesem Jahr ist dies ebenfalls der Fall – berichtet PB.

Um satte 40% unsere Ausfuhren, dessen Wert auf über 30 Millionen Zloty beziffert wurde. Diesen rasanten Aufschwung verdanken wir größtenteils den Ländern im Mittleren Osten und Nordafrika, es wird aber auch ein Aufstieg in der Ukraine und den baltischen Staaten verzeichnet. All das ist einer jahrelangen Arbeit und einer steigenden Zahl der Aufträge zu verdanken. Wir sind nicht an einmaligen Aufträgen interessiert, die Produkte der Firma Dr Irena Eris kann man mittlerweile in ca. 50 Staaten weltweit kaufen, sagte Henryk Orfinger, Vorsitzende der Firma.

Anzeige

Auch Eveline Cosmetics geht davon aus, dass man den Auslandsabsatz um ein paar Prozent steigern wird. Wir haben eine starke Position in der Ukraine, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Bulgarien und Spanien. Unsere Firma erreicht auch die Märkte in den arabischen Ländern, in Taiwan, Hongkong und den Philippinen, gibt Karina Kozerska die Direktorin der Eveline Cosmetics zu Kenntnis.

Die Firma Miraculum hat hingegen eine ganz andere Exportrichtung eingeschlagen. Seit Jahren versenden sie ihre Produkte nach Lateinamerika. Wir sehen auf diesem Markt großes Potential. Wir arbeiten auch an Verträgen in Nordafrika, unsere Marke Pani Walewska hat seit Jahren eine starke Position in Osteuropa. Man erwartet in diesem Jahr einen Anstieg im Exportbereich von ca. 30 Prozent – sagte Monika Nowakowska, Direktorin von Miraculum.

 

Quelle: rp

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount