1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

6°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 8°C 3°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 7°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 15°C 8°C

Schauer

9°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 14°C 7°C

Schauer

7°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 3°C

Bewölkt

8°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 5°C

Bewölkt

6°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 12°C 5°C

vereinzelte Schauer

3°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

  • 25 Okt 2017

    Rain 7°C 2°C

Der goldene Oktober in Polen

Das wunderschöne Farbenspiel und die Natur in ihrer vollen Pracht kann man besonders gut im Herbst bewundern. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 24. Oktober 2017
Hauptmenü

Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Seite PolenJournal.de

 

I. Allgemeine Regelungen

Die vorliegenden Bedingungen regeln das Nutzen der Seite PolenJournal.de sowohl für User von PolenJournal.de als auch für den Seiteninhaber.

1. Bezeichnungsdefinitionen

Die folgenden Bezeichnungen werden wie folgt verstanden, es sei denn die Parteien entscheiden anders:

1) Herausgeber:

Der Herausgeber ist die Firma Smuda Consulting Sp. z o.o. mit Sitz in 46-081 Dobrzeń Mały, ul. Opolska 133 (Polen, eingetragen in das polnische Handelsregister unter der folgenden Nummer 0000473284 und mit folgender polnischen Steuer-Identifikationsnummer (NIP): PL9910496758. Der Herausgeber ist gleich dem Seiteninhaber.

2) Internetplattform / Portal:

Als Internetplattform wird das Internetportal mit der folgenden World-Wide-Web-Adresse: www.PolenJournal.de bezeichnet. Die genannte Internetplattform beinhaltet Informationen aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Diese Angaben sind an natürliche Personen sowie an Wirtschaftssubjekte aus dem Staatsgebieten von Deutschland, Österreich und der Schweiz gerichtet.

3) Dienstleistungsempfänger

Der Dienstleistungsempfänger ist jeder Internetnutzer der die Seite www.PolenJournal.de besucht und sich mit den publizierten Inhalten bekannt macht.

6) Datenschutzerklärung

In der Datenschutzerklärung werden Regeln genannt, nach denen die auf www.PolenJournal.de vom Dienstleistungsempfänger veröffentlichte Personaldaten verwaltet werden.

7) Elektronische Dienstleistung

Unter elektronischen Dienstleistung werden Dienste verstanden, die mit dem Senden und Empfang von Daten, mittels entsprechender teleinformatischer Software geleistet werden. Dies erfolgt auf individuellen Auftrag des Dienstleistungsempfängers, ohne gleichzeitiger Anwesenheit beider Parteien. Darüber hinaus werden die Daten, gemäß dem polnischen Telekommunikationsgesetz, durch öffentliche Netzwerke gesendet und empfangen.

8) Elektronische Kommunikationsmittel

Als elektronische Kommunikationsmittel werden technische Lösungen inklusive teleinformatischer Einrichtungen und die jeweils von ihnen benutzte Software, bezeichnet. Diese Kommunikationsmittel ermöglichen einen elektronischen Informationsaustausch in Form einer Datenübertragung zwischen zwei teleinformatischen Systemen. Als elektronisches Kommunikationsmittel wird primär die elektronische Post verstanden.

9) Seitenreglement und Nutzungsbedingungen

Das Seitenreglement und die Nutzungsbedingungen sind die vorliegenden Prämissen, die das Nutzen der Seite www.PolenJournal.de regeln.

2. Rechte und Pflichten der Parteien

a)    Der Dienstleistungsempfänger haftet allein für Schaden, die durch sein Nutzen von www.PolenJournal.de von Dritten entstanden sind.

b)    Der Herausgeber hat das Recht:

a.     aufgrund von Portalwartung und Modernisierung, vorübergehend die Dienstleistung einzustellen;

b.     technische Meldungen in Form von  elektronischen Nachrichten zu senden, die mit dem Funktionieren des Portals und mit den vom Dienstleistungsempfänger in Anspruch genommenen Leistungen verbunden sind.

c)     Falls Probleme technischer Natur oder Probleme die mit dem Nutzen der in Anspruch genommenen Leistungen auftreten sollten, verpflichtet sich der Herausgeber in Rahmen seiner Möglichkeiten, dem Dienstleistungsempfänger, Hilfe zu leisten.

d)    Der Herausgeber verpflichtet sich Inhalte zu eliminieren, die allgemein als unangebracht gelten oder widerrechtlich sind.

3. Technische Erfordernisse

Für die Nutzung des teleinformatischen Systems, dessen sich der Herausgeber bedient, werden folgenden technischen Erfordernisse gebraucht:

·         ein Personalcomputer mit Zugang zum Internet,

·         ein Webbrowser der die Sichtung von HTML-Dokumenten auf dem Computerbildschirm ermöglicht und bei dem “cookies“  verwendet und akzeptiert werden können.

Der Herausgeber warnt, dass die Inanspruchnahme seiner Leistungen bestimmte Risiken mit sich bringen kann (wie z.B. Viren o. Ä.). Mit der Bejahung dieser Regelungen, erklärt der Dienstleistungsempfänger, dass er dieser Gefahren bewusst ist.

4. Gebühren und Preise

Es werden grundsätzlich keine Gebühren für die Nutzung des Portals von dem Herausgeber in Anspruch genommen es sei denn es handelt sich um kostenpflichtige Dienste (z.B. Werbemaßnehmen). In diesen Fällen gilt folgendes:

1)    Der Herausgeber hat das Recht Gebühren für die vom Dienstleistungsempfänger in Anspruch genommene Dienste einzunehmen.

2)    Der Herausgeber hat das Recht einen Sonderpreis innerhalb eines befristeten Angebots für seine Dienste bekannt zu geben. Der Preisnachlass wird jedes Mal vom Herausgeber festgelegt.

3)    Der Herausgeber hat das Recht eine fällige Leistung erst nach ihrer Begleichung durch den Dienstleistungsempfänger auszufüllen.

4)    Kostenlose Dienstleistungen werden vom Herausgeber unverzüglich oder in kürzester Zeit ausgefüllt.

5)    Durch die Bejahung dieser Nutzungsbedingungen und Seitenreglements, verpflichtet sich der Dienstleistungsempfänger, der auf www.PolenJournal.de veröffentlichten Preisliste für die Dienstleistungen zuzustimmen.

5. Reklamationsverfahren

1)    Der Dienstleistungsempfänger hat das Recht eine Reklamation vorzubringen. Diese sollte an die folgende elektronische Adresse gesendet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2)    Die vorgebrachte Reklamation wird innerhalb von 14 Tagen durch den Herausgeber untersucht.

3)    Eine einwandfreie Reklamation sollte folgende Angaben beinhalten:

a.     Informationen zum Dienstleistungsempfänger (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse),

b.     Gegenstand der Reklamation,

c.     Gründe die eine Reklamation rechtfertigen.

4)    Der Herausgeber wird über das Prüfungsverfahren dem jeweiligen Dienstleistungsempfänger benachrichtigen indem er ihm auf die im Reklamationsschreiben angegebene elektronische Adresse eine Nachricht sendet.

6. Schlussbestimmungen

1)    Das vorliegende Seitenreglement tritt am 1.12.2014 in Kraft.

2)    Der Herausgeber hat das Recht, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

3)   Die eingeführten Änderungen sind wirksam sobald sie auf dem Portal www.PolenJournal.de erscheinen.

4)    Über die Änderungen wird der Dienstleistungsempfänger mittels einer elektronischen Nachricht (E-Mail) oder einer Information auf dem Portal www.PolenJournal.de benachrichtigt.

5)    Für eventuelle Streitigkeiten und Ansprüche, die auf das Benutzungsverhältnis zurückzuführen sind, ist das Gericht zuständig, in dessen Gerichtsbezirk der Herausgeber seinen Sitz hat.

6)  Bei Angelegenheiten, die vom diesem Seitenreglement nicht geregelt werden, gelten die Rechtsvorschriften über die elektronische Dienstleistung, das Datenschutzgesetz, die Bestimmungen des Polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches sowie andere geltenden Rechtsvorschriften.

7)    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Reglements unwirksam sein oder sollten diese Lücken enthalten, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

II. Datenschutzerklärung

Durch die Bejahung der Nutzungsbedingungen und Seitenreglements ist der Dienstleistungsempfänger mit der Bearbeitung und Verwaltung seiner Daten unter der Beachtung der Bedingungen die folglich angegeben werden, einverstanden.

 

1.     Der Dienstleistungsempfänger muss eine natürliche Person sein damit die von ihn in Anspruch genommenen Dienste entsprechend geleistet werden können.

2.     Zur Leistung der Dienste nutzt der Dienstleistungsanbieter Informationen, die vom Dienstleistungsempfänger im Registrierungsprozess angegeben wurden.

3.     Je nach der Art der Dienstleistung kann der Dienstleistungsanbieter Daten nutzen, die erforderlich für eine entsprechende und korrekte Lieferung der Dienste sind.

4.     Der Dienstleistungsanbieter registriert die IP-Adressen der Dienstleistungsempfänger und sammelt Daten über das nutzen des Portals. Diese werden dann in einer Cookie-Datei oder in Systemregister gespeichert.

5.     Der Dienstleistungsempfänger hat das Recht zum Zugang, Aktualisierung und zum Löschen der Daten, die er auf www.PolenJournal.de veröffentlicht. Zudem kann er einen Einspruch einlegen in Fällen, die im Datenschutzgesetz genannt werden.

6.     Die Daten der Dienstleistungsempfänger können auch für Marketingzwecke gebraucht werden. Darunter wird das Zusenden von Informationen, Newsletter wie auch anderer Meldungen mittels elektronischer Post, durch den Seiteninhaber verstanden.

 

7.     Diese Datenschutzerklärung richtet sich nach dem polnischen Recht.

FB


Twiter


Youtube