Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

Seit Anbeginn der Zeit begleitet das Papier den Menschen und hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf sein Leben. Oft wird das Papier jedoch unterschätzt und dass, obwohl es so manche faszinierende Geschichten erzählen könnte. Eine von ihnen wäre bestimmt die Geschichte des Papierhandwerks in Bad Reinerz/Duszniki-Zdrój.

Weiterlesen ...
Freitag, 21. Februar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Jahr 2020. ISIS hat Nordafrika erobert und bereitet eine Invasion auf Europa vor. Das ist kein Filmszenario, nein. Das ist die Story hinter dem neuesten Spiel von Descrutive Studios aus Gleiwitz.

Die polnischen Produzenten kehren zu den heute bereits ein wenig in vergessenen geratenen Spielgenre rail shooter oder anders Shoot ’em up, zurück. Im Spiel IS Defense bekommt der Spieler eine Kanone oder einen Raketenwerfer mit dem er Europa vor Terroristen schützen soll. Der Leitgedanke des Spiels – Töten so viel es geht, bis zum eigenen glorreichen Ende.  Eine vollständige Kampagne ist relativ kurz und soll 4 Stunden dauern.

IS Defense wird auf der Plattform Steam Greenlight sowie im Onlineshop des Studios erhältlich sein. Der Preis soll bei 6,66 Euro liegen.

Das kontroverse Spiel ist eine Art political fiction und gleichzeitig ein Zeichen von Wiederstand gegen die Islamisten – erklären die Macher. 

FB


Twiter


Youtube