Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 12. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Einführung in die SPS-Programmierung mit dem Open-Source-Projekt sowie Modbus RTU- und Modbus TCP-Beispiele mit dem Arduino Uno und ESP8266.

Das SPS Open Source Projekt von Thiago Alves in Verbindung mit dem Raspberry Pi eignet sich ideal für Einsteiger und Profis zum SPS Programmieren. Das Projekt unterstützt die Programmiersprachen der Norm IEC 61131-3 wie KOP, FUP, AWL, ST, AS.

Dieses Buch soll dem Leser eine praxisnahe Einführung bieten, um den Raspberry Pi als SPS für eigene Projekte einsetzen zu können.

Enthalten sind auch Schaltungen und Layouts für Modbus RTU und Modbus TCP, sowie für ein Testboards mit Tastern und LEDs.

Beispiele für eine Windows HMI Anwendung runden den Inhalt ab.

Das eBook (PDF) ist jetzt bei Elektor verfügbar, ebenfalls eine Vorschau!

Die gedruckte Version ISBN978-3-89576-439-4 ab 8.5.2021.

www.elektor.de/sps-programmierung-mit-dem-raspberry-pi-und-dem-openplc-projekt-pdf

www.sps-magazin.de/steuerungstechnik-sps-ipc-cnc/sps-programmierung-mit-dem-raspberry-pi-und-dem-openplc-projekt/

 

Sprache: Deutsch 

Broschiert: 190 Seiten 

ISBN-10: 3895764396 

ISBN-13: 978-3895764394

ESP8266 E/A Projekt Info

Auf dem NodeMCU Modul befindet sich eine leistungsfähige 32-bit RISC CPU vom Hersteller Tensilica die mit 80 MHz getaktet ist. Neben GPIOs und ADC sind auch Schnittstellen wie UART, SPI, I2C und I2S vorhanden. Besonders interessant ist das WLAN Interface nach IEEE 802.11 b/g/n WIFI mit WEP oder WPA / WPA2 Verschlüsselung. Die Module besitzen ausreichend Speicher für interessante Anwendungen. Dieses Modul ist der Kern für unser E / A Board, welches für 24V Versorgungsspannung geeignet ist und folgende Komponenten enthält: 

  • vier 24V Eingänge, mit Opto-Kopplern EL816 (Der Opto-Koppler / schaltet ab ca. 14V / Sicherheit galvanische Trennung) 
  • vier 24V-Ausgänge mit dem HITFET BSP76 von Infineon 
  • ein analoger Eingang mit 0 bis 10V (10 Bit) mit Spannungsteiler und Schutzdioden 
  • ein analoger Ausgang mit 0 bis 10V (10 Bit) mit OP LM7301 
  • ein Eingang für den Temperatur -und Feuchtesensor DHT11/22 bzw. DS18B20 ist ebenfalls vorhanden. 
  • Amessungen: 110 mm x 72,5 mm. 
  • Gehäuse für die Hutschienenmontage verfügbar. 
  • Verfügbare Software: 
  • Programmieren mit der Arduino IDE 
  • Webserver mit der Möglichkeit Eingänge zu lesen und die Ausgänge zu schalten 
  • Modbus TCP Software um das Modul fuer SPS zu verwenden 
  • Arduino SPS Treiber 
  • Ansteuerung mit Python Software vom PC oder Raspberry PI über Modbus TCP 
  • ld-micro zum Programmieren mit Kontaktplan 
  • Ansteuern mit der Software AdvancedHMI über Modbus

www.bernhardt.de/esp8266info/

 

 

FB


Twiter


Youtube