Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Freitag, 23. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: SkyMaja via Wikimedia Commons
Foto: SkyMaja via Wikimedia Commons

Dank den veröffentlichten Rankings der Hochschulen bekommt man einen Einblick, welche Universitäten in Polen zu den Besten zählen.

Die veröffentlichte Zusammenfassung der Stiftung Bildungsaussichten wurde von dem Ehrenkollegium unter der Leitung von Professor Michał Kleiber erstellt. Es umfasst vier Ranglisten: Rangliste der akademischen Hochschulen, Rangliste der nicht öffentlichen Hochschulen, Rangliste der staatlichen Fachhochschulen und Rangliste der Studiengänge. Den ersten Platz in der Rangliste der akademischen Schulen belegte die Jagiellonen Universität, die im Ranking-Index 100% erreichte. Den zweiten Platz belegte die Universität Warschau (Rankingindex 95,6), den dritten die Technische Universität Warschau (Rankingindex 78,9). Den vierten Platz belegte die Berg- und Hüttenakademie Krakau und den fünften Platz die Adam-Mickiewicz-Universität Posen. Danach folgt die Technische Universität Breslau, die Medizinische Universität Danzig, die Technische Universität Danzig, die Technische Universität Lodz, die Universität Breslau sowie Pommersche Medizinische Universität.

In der Rangliste der nicht öffentlichen Hochschulen gewann erneut die Leon Koźmiński-Akademie in Warschau. Den zweiten Platz belegte die Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften SWPS und den dritten Platz belegte die Łazarski-Hochschule in Warschau. An der Spitze der Rangliste der staatlichen Fachhochschulen ist die Jakub Paradyż Akademie in Gorzów Wielkopolski. Den zweiten Platz belegte die Staatliche Fachhochschule in Kalisz, und den dritten Platz belegte die staatliche Fachhochschule Berufsschule Papst Johannes Paul II. in Biała Podlaska.

Das Ranking 

Das Ranking der Studiengänge umfasst eine Rekordanzahl der 70 beliebtesten Studienfächern, darunter das Ranking der Ingenieurstudiengänge und das Ranking der medizinischen Studiengänge. Den Autoren des Rankings zufolge erforderte die Erstellung der diesjährigen Auflistung der Studienrichtungen besonders viel Arbeit wegen der neuen Funktionsregeln der Universitäten, die durch das Gesetz über Hochschulbildung und Wissenschaft vom Juli 2018 eingeführt wurden. Das Ranking richtet sich an Abiturienten, denen dies bei der Wahl des besten Studiengangs und der besten Universität helfen soll. Es wird auch von der polnischen akademischen Gemeinschaft benötigt, für die sie eine Art "Spiegel" ist. Sie zeigt Erfolge, aber auch Defizite, die verbessert werden müssen.

Das perspektivische Ranking umfasst 29 Indikatoren, die in sieben Kriterien gruppiert sind: Prestige, Absolventen auf dem Arbeitsmarkt, wissenschaftliches Potenzial, wissenschaftliche Effizienz, didaktisches Potenzial, Innovation und Internationalisierung. Die vollständigen Ergebnisse sind unter ranking.perspektywy.pl verfügbar.

Globales Ranking

Im World University Ranking 2020, das im September 2019 veröffentlicht wurde, war die Universität Oxford die beste Universität. Unter den 1400 Universitäten, die sich auf der Liste befinden, sind auch 14 Universitäten aus Polen. Die Jagiellonen Universität lag auf dem höchsten Platz, der polnischen Hochschulen (Platz 600-800). Auch die Universität Warschau (Plätze 601-800), die Adam-Mickiewicz-Universität in Posen (801-1000) und die Technische Universität Danzig (801-1000) befinden sich auf der Liste.

FB


Twiter


Youtube