1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

7°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 8°C 5°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 7°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Schauer

8°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 0.00 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Bewölkt

8°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 9°C 7°C

  • 24 Okt 2017

    Schauer 8°C 5°C

Bewölkt

7°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

Bewölkt

10°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 9°C 6°C

vereinzelte Schauer

6°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 7°C 3°C

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Montag, 23. Oktober 2017
Hauptmenü

2015 konnten polnische Fitnessklubs 3,65 Mrd. PLN Gewinn erwirtschaften – dies geht aus dem neuesten Report von Deloitte hervor.

Mit diesem Ergebnis belegt Polen Platz 9 in Europa, überholt unter Anderem von Deutschland, Großbritannien, Frankreich sowie Italien und Spanien, die allesamt über die größten Marktanteile verfügen.

Laut dem Report ist das Potenzial der Fitness-Branche in Polen lange noch nicht ausgeschöpft. Davon zeugt vor allem die Stimmung unter den Klubbesitzern. 44,4% der Klubbesitzer erwarten, dass ihre Gewinne in diesem Jahr um mindestens 7,5% steigen. Etwa ein Drittel spricht von einer Steigerung zwischen 2,5 % und 7,5%.  Das sind weit und breit die optimistischsten Prognosen unter den Ländern, die einer Analyse unterzogen wurden.

Spitzenreiter in der Fitnessklub-Branche sind die Deutschen und Briten, die sich mit 9,5 und 8,8 Mio. Mitgliedern von der europäischen Konkurrenz distanzieren. Zum Vergleich – in Polen trainieren 2,7 Mio. Menschen. Eine Monatskarte kostet hierzulande im Schnitt 29,3 Euro.

 

Quelle: Deloitte / Polsat News

FB


Twiter


Youtube