Impfquote in Polen

Um die Pandemie zu bekämpfen setzt man derzeit auf Impfungen. Damit die Normalität wieder zurückkommt, muss die Herdenimmunität bei mindestens ca. 80 % liegen. Wie sieht jedoch die Lage in Polen aus?

Weiterlesen ...
Donnerstag, 20. Januar 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Solaris/Pressematerialien
Foto: Solaris/Pressematerialien

Der polnische Bushersteller Solaris hat eine Ausschreibung der wallonischen Verkehrsverwaltung Opérateur de Transport de Wallonie (OTW) zur Lieferung von 161 Hybridbussen gewonnen.

Wie der Hersteller mitteilt, liegt der Auftragswert bei mehr als 76 Mio. EUR, die Lieferung der 12-Meter-Hybridbusse ist für das kommende Jahr vorgesehen. Teil des Auftragsvolumens ist auch ein 8-jähriger Wartungsvertrag. Die Busse sind für den Stadtverkehr in Namur, Liège und Charleroi vorgesehen. Es ist der zweite Großauftrag für Solaris aus der Region, nachdem das Unternehmen seit 2017 bereits 240 Busse desselben Typs nach Liège, Hainaut und Charleroi geliefert hatte.

Torsten Stein/nov-ost



FB


Twiter


Youtube